Winora-Mitarbeiter auf Nikolausausfahrt für den guten Zweck

19.12.2019
Winora-Nikolausausfahrt: Nikoläuse, Elfen und Rentiere radeln durch das Schweinfurter Oberland.

Bei der Nikolausausfahrt der Winora Group konnte man Nikoläuse, Elfen und Rentiere durch Schweinfurt radeln sehen. Zum siebten Mal fand die jährliche Fahrt statt, bei der sich die Mitarbeiter des Fahrradherstellers verkleiden und für den guten Zweck durch das Schweinfurter Oberland biken. Mit einem stolzen Betrag werden in diesem Jahr die Klinikclowns Lachtränen Würzburg e.V. und das Tierheim Schwebheim bedacht.

Die knapp 50 verkleideten Radler legten insgesamt eine Strecke von rund 40 Kilometer zurück. Nach einem kurzen Abstecher über den Schweinfurter Weihnachtsmarkt klang der Abend auf dem Gelände der Winora Group bei Speis und Trank und Lagerfeuer aus.
Über den Verkauf von bedruckten Emaille-Bechern sammelten die Teilnehmer mit Unterstützung der Auszubildenden eine Summe von über 600 Euro. »Wir vom Management Team sind wahnsinnig stolz auf das Engagement unserer Mitarbeiter, die eine gemeinnützige Tradition ins Leben gerufen haben, die nun bereits zum 7. Mal stattfindet«, betont Dominik Thiele, Regional Director Accell D-A-CH.
Fotos: Cherie Redecker/Winora-Staiger

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten