Yamaha: eigene E-Bikes für den europäischen Markt surren los

04.10.2022
Yamaha: erste eigene E-Bikes für den europäischen Markt surren los.

Lange hatte sich Pedelec-Pionier Yamaha in Sachen E-Bike in der westlichen Welt zurückgehalten. Es dauerte, bis eigens auf den europäischen Markt abgestimmte Antriebseinheiten und der dazu gehörige Service aufgebaut wurden. Jetzt geht es aber plötzlich Schlag auf Schlag: Anfang September verkündeten die Japaner, die Produktion ihrer »PW«-Motorserie in die Hände ihrer Tochter MBK Industrie SA. im französischen St. Quentin zu verlegen. Ende September folgte die Meldung von Yamaha Motor Europe N.V., dass der schon im Frühjahr bekannt gegebene Markteintritt von Yamaha-gebrandeten E-Bikes in Europa jetzt lossurren wird.

Nach Einführung von Yamaha E-Bikes in den USA folgt nun eine auf die europäischen Bedürfnisse abgestimmte und aus drei Modellen bestehende E-Bike-Range, die die Sektoren MTB, Gravel und Urban abdeckt. Der Verkauf erfolgt laut Yamaha-Europe über ein aus einem neuen E-Commerce-Plattform und einem Netzwerk ausgewählter Yamaha-Motorradhändler bestehenden Omnichannel-Vertriebssystem. Die unter dem Kürzel YEEC (steht für » Yamaha eBike Experience Center«) ausgewählten Yamaha Motorrad-Händler, die künftig auch E-Bikes verkaufen, werden dementsprechend geschult.
»Durch das Omnichannel-Vertriebssystem kann der Kunde beim YEEC das E-Bike hautnah erleben, eine Probefahrt durchführen und sich fachmännisch beraten lassen, bevor er rund um die Uhr seine Bestellung online aufgibt«, heißt es aus der Europa-Zentrale in Schiphol-Rijk (nahe Amsterdam).
Bei der Online-Bestellung kann der Kunde zwischen der Lieferung nach Hause und der Abholung im YEEL wählen. Somit bieten die Japaner ihren europäischen E-Bike-Kunden eine Kombination aus Vor-Ort- und Online-Kauf und -Service.
Die E-Bikes sind Teil der von Yamaha bereits kommunizierten europäischen E-Zweirad-Marktpremiere. Diese läuft unter dem Slogan »Switch On« und beinhaltet neben Pedelecs auch E-Motorroller und E-Moped.
Die drei angebotenen europäischen E-Bike-Modelle des globalen Pedelec-Pioniers heißen »Moro 07« (E-MTB), »Wabash RT« (E-Gravel) und »Crosscore RC« (E-Urban).
Mehr Info zu diesem Trio über www.yamaha-motor.de.

Text: Jo Beckendorff, Foto: Yamaha

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten