Yamaha Oversea Sales Group SPV Unit: Ide wechselt, Ikeda kommt

04.02.2020
Kazuki Ide (links) und Chiharu Ikeda.

Kazuki Ide wechselt innerhalb der Firmenzentrale seines Arbeitgebers Yamaha Motor Co., Ltd. im japanischen Iwata/Präfektur Shizuoka von der Oversea Sales Group in die Overseas Market Development Operations (OMDO)-Abteilung.

Fünf Jahre war Ide als Teil der Oversea Sales Group in der Marketing Division Smart Power Vehicle (SPV) Business Unit für die E-Bike-Antriebe seines Arbeitgebers international unterwegs. Nun kümmert sich Ide nicht mehr um E-Bike-Kits, sondern eigenen Angaben zufolge »um alle Yamaha-Produkte wie Schiffsmotoren, Motorräder, Power-Products, sonstige Fahrzeuge wie Squads etc. mit Fokus auf den karibischen und zentralamerikanischen Markt«.
Ides Nachfolgerin in der SPV Business Unit ist die seit über 20 Jahren bei Yamaha arbeitende Chiharu Ikeda. Sie ist über e-mail [email protected] zu erreichen.

Text: Jo Beckendorff, Foto: Yamaha

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten