ZIV: Ernst Brust tritt heute Nachfolge von Siegfried Neuberger an

01.07.2020
Ernst Brust.

Da hat der Zweirad-Industrie-Verband e.V. (ZIV) als nationale Interessenvertretung und Dienstleister der deutschen und internationalen Fahrradindustrie schnell reagiert: nachdem der langjährige Geschäftsführer Siegfried Neuberger am 13. Juni plötzlich verstorben ist, springt nun Ernst Brust in die Bresche. Offiziell ist der Branchenkenner ab heute (1. Juli) sowohl neuer Geschäftsführer des ZIV als auch der Zweiradgesellschaft mbH.

Mit Ernst Brust konnte der ZIV innerhalb kürzester Zeit einen der renommiertesten und sachkundigsten Fahrradexperten Deutschlands für sich gewinnen. Seit 40 Jahren prägt er die Normung, Standardisierung und damit die Produktsicherheit von Fahrrad und E-Bike entscheidend mit – und das nicht nur auf nationaler, sondern auch internationaler Ebene. Speziell die maßgebliche Arbeit in nationalen und internationalen technischen Gremien (DIN, CEN, ISO) ist von entscheidender Bedeutung für das Produkt Fahrrad - und laut einer Meldung aus der Verbandszentrale in Bad Soden auch »eine der wichtigsten Aufgaben des Zweirad-Industrie-Verbands«.
Zur Nominierung von Ernst Brust als neuen ZIV-Geschäftsführer erklärt ZIV-Präsidiumsmitglied: »Im Namen des Präsidiums und des Vorstands des Zweirad-Industrie-Verbands begrüße ich sehr herzlich Ernst Brust als neuen Geschäftsführer des ZIV. Ich bin überzeugt, dass er das hohe Niveau der Verbandsarbeit aufrechterhält und sowohl kaufmännisch als auch technisch kompetent fortführen wird.«
Ernst Brust freut sich sebst auf seine neue Aufgabe: »Der ZIV steht als nationaler Interessenvertreter der deutschen und internationalen Fahrradindustrie für Kompetenz gegenüber Gesetzgeber, Behörden, Organisationen und Medien. Gemeinsam mit dem Team des ZIV gilt es deshalb, die anstehenden Herausforderungen zu meistern und die Bedeutung von Fahrrad-, E-Bike-, Komponenten- und Zubehör-Industrie - aber auch die Bedeutung des Fahrrads als Verkehrsmittel - weiter zu steigern.«

Text: Jo Beckendorff/ZIV, Foto: ZIV
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten