ZIV meldet neue Mitglieder

23.10.2012

Nachdem im Juli der italienische Helmhersteller Limar und der E-Bike Motorenhersteller GO SwissDrive dem ZIV beigetreten sind, kommen ab November die Krifteler Liegeradmanufaktur HP Velotechnik und der niederländische Felgenhersteller Ryde International B.V. (Rigida) dazu. Dann sind im ZIV 84 Mitgliedsunternehmen organisiert.

»Der erneute Zuwachs in der Mitgliederstruktur des ZIV zeigt sehr deutlich, dass das umfangreiche Serviceangebot des ZIV auf großen Anklang stößt. Kompetente Dienstleistungen im rechtlichen, technischen und kommunikativen Bereich sowie aktives Politikmanagement ‚Pro Fahrrad’ sind die Pluspunkte, mit denen der ZIV als Interessenvertreter der Deutschen Fahrrad-, Fahrradteile- und Fahrradzubehör-industrie aufwarten kann. Wir freuen uns sehr, die Firmen HPVelotechnik und Ryde Rigida im Verband begrüßen zu dürfen«, so Siegfried Neuberger, Geschäftsführer des ZIV.
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten