RadMarkt 01/2021

RadMarkt 01/2021

Hier können Sie bereits in einer kleinen Auswahl an Seiten blättern (Abonnenten können die komplette Ausgabe lesen) und sich einen ersten Eindruck verschaffen. 

Abonnenten klicken bitte auf den Button 'Hier als Kunde das e-Paper lesen' und geben bei Benutzername Ihre Kundenummer und bei Passwort die Postleitzahl Ihrer Adresse an. Beide Informationen haben Sie von uns mit Ihrer Auftragsbestätigung erhalten, Sie finden sie bei gedruckten Ausgaben auch auf den Adressaufklebern.

Sollten Ihnen diese Informationen nicht mehr zur Verfügung stehen, melden Sie sich gern telefonisch bei unserem Kundenservice unter der Nummer +49(0)221-2587-175 oder per E-Mail an e-paper-lesen(at)bva-bikemedia.de.

 

 


 

 

Aus dem Inhalt:

Mehr mitnehmen
Der Markt der Lastenräder wächst zwar, aber etwas verhalten. Da sei mehr drin, sagen die Experten, von denen einige enormes Potential sehen. Für Sicherheit soll unter anderem die Lastenradnorm sorgen.

Robust und dynamisch
Unterschiedliche Radkategorien brauchen unterschiedliche Laufräder. Die Laufräder für Gravelbikes sind gut ausbalanciert zwischen Robustheit und Gewicht; Aerodynamik hat nicht ganz den gleichen Stellenwert. Auch E-Bikes und Lastenräder brauchen ihre eigenen Laufräder.

Zu wenig Raum?
Radfahrer benötigen mehr Raum, weil mehr von ihnen unterwegs sind. Die Fahrt muss schnell, komfortabel und vor allem sicher sein. Diverse virtuelle Kongresse stellten dazu die neuesten Erkenntnisse bereit.

Zu wenig Fahrräder?
Wird es auch 2021 Engpässe in der Warenversorgung geben, weil die Lieferkette sich nicht ausreichend auf die steigende Nachfrage einstellen kann? Die Hersteller haben Vorkehrungen getroffen – im Rahmen des Möglichen. Die Unsicherheit bleibt.