BMC lud Händler zum Tec‘n Ride in den Pfälzer Wald

05.11.2012
Theorie und Praxis am Trifels: Mehr als 50 Fachhändler aus Deutschland und Österreich folgten der Einladung von BMC.

Annweiler am Trifels war der Veranstaltungsort für die Händlerschulung Tec‘n Ride des schweizerischen Premiumherstellers BMC. An zwei Tagen, vom 28. bis 29. Oktober 2012, hatten über 50 Fachhändler die Möglichkeit, sich theoretisch und praktisch mit den Produkten der Marke BMC zu beschäftigen...

In verschiedenen Schulungen frischten sie ihr theoretisches Wissen zu den BMC Kategorien »Mountainbike Class« sowie »Road Class« des neuen Modelljahres auf. Für die praktische Prüfung standen die Trails und Straßen der Bikeregion im Trifelsland zur Verfügung. Im Einsatz waren Modelle wie Trailfox, Fourstroke und Grandfondo.
Neben dem deutschen BMC Switzerland Vertriebsteam waren auch Marketingchef Frank Schreiner sowie der Produktmanager Matthias Schmid vor Ort vertreten, um ihr Wissen an die Händler weiterzugeben und gleichzeitig wichtige Feedbacks aus dem Handel zu erhalten.
»Solche Events sind für BMC eine immens wichtige Sache«, so Steffen Krill, Market Manager Deutschland/Österreich BMC Switzerland. »Sie sind für uns die Grundlage einer guten Zusammenarbeit. Es ist sehr wichtig, sich mindestens einmal im Jahr zusammenzutun, gegenseitig auszutauschen um die Leute praxisnah an die Marke BMC und ihre tollen Bikes heran zu bringen.«

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten