Corratec: Alle E-Bikes 2019 mit eingebautem Tageslicht

02.08.2018
Ab 2019 an allen E-Bikes von Corratec: C-Light.

Seeing & being seen – unter diesem Motto rüstet Corratec ab der Saison 2019 alle seine E-Bikes mit einem integrierten Tageslicht aus. Mit C-Light setzt die Raublinger Bikeschmiede ein klares Zeichen in Sachen E-Bike-Sicherheit.

Mit »Fusion Tube Edge«- und »Shadow Edge Tube«-Rahmentechnologie sind die E-Bike-Rahmen von Corratec laut Angaben aus Raubling ohnehin ganz vorne mit dabei. Mit dem neuen Tagfahrlicht C-Light, dessen fünf Leuchtdioden glattflächig ins Steuerrohr integriert sind, surren die E-Bikes des Anbieters ab der kommenden Saison mit einem zusätzlichen Sicherheitsplus in den Markt.
Das gut sichtbare blendfreie Dauerlicht macht Biker sowohl auf der Straße wie auf dem Trail besser sichtbar. Gefährliche Situationen werden damit vermieden - und E-Biker können ihre höhere Geschwindigkeit problemlos ausspielen. Gerade an Mountainbikes macht die Integration der LEDs zusätzliche Akkuleuchten überflüssig. Zudem gehört eine schönere Optik zu den weiteren Vorteilen von C-Light.
Dazu Günther Schoberth-Schwingenstein in seiner Rolle als Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für Vertrieb, Marketing, Kommunikation, Service & Logistik: »Für uns stehen Sicherheit und Qualität an erster Stelle und nicht das Anbieten von günstigen E-Bikes. Denn der billige Spaß kann schnell teuer werden. Wer sich für ein Produkt von Corratec entscheidet, entscheidet sich für eine nachhaltige Entwicklung und Produktion in Bayern. Betrachtet man zusätzlich die Statistik der Radunfälle, so ist das Thema Sichtbarkeit im Straßenverkehr sehr wichtig – besonders bei E-Bikes.«

Text: Jo Beckendorff/Corratec, Fotos: Corratec
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten