Nach großem Kampf: BionX GmbH macht dicht

06.12.2018
BionX Logo.

Für die in Salmdorf/Haar ansässige BionX GmbH war 2018 ein Jahr voller Höhen und Tiefen: Im Februar musste der kanadische E-Bike-Hinterrad-Nabenmotor-Pionier BionX Canada Inc. nach erfolgloser Investorensuche Insolvenz anmelden. Damals nicht von der Insolvenz betroffen: Die europäischen BionX- und Elby-Teams. Im Juni gaben beide in Salmdorf/Haar beheimateten Unternehmen (BionX GmbH und Elby Bike Europe GmbH) bekannt, den Betrieb auch nach Einstellung der BionX-Produktion und -Geschäfte in Nordamerika weiter fortlaufen zu lassen. Seitdem arbeitete BionX GmbH unter Hochdruck daran, die Motorenproduktion nach Europa zu verlagern. Dieser Traum scheint nun geplatzt zu sein. Heute (6. Dezember) gab BionX GmbH offiziell bekannt, nach zehn Jahren Marktzugehörigkeit schließen zu müssen. Der Verkauf wird ab dem 10. Dezember 2018 eingestellt. Gewährleistungs- und Garantiefälle werden dann noch bis Anfang 2019 bearbeitet. Die finale Abwicklung ist bis zum Ende des ersten Quartals 2019 geplant.

Der seit dem 27. Februar 2018 in Kanada unter Insolvenzverwaltung stehende Produzent BionX Canada Inc. hatte Ende Oktober – und mit zustimmendem Gerichtsbeschluss – sämtliche Immaterialgüter (unter anderem bestehend aus Patenten, Markenzeichen, Software und Domains) sowie verbliebenes Inventar via Bieterverfahren an die Amego Electric Vehicles Inc./Leisger Cycle Inc. veräußert. Der Hauptsitz und die Produktion von BionX Canada Inc. war wie berichtet bereits im Februar geschlossen worden.
Über den genauen Zusammenhang zwischen dem nordamerikanischen E-Bike-Händler Amego Electric Vehicles Inc. mit Sitz im kanadischen Toronto und E-Bike-Antriebsproduzent Leisger Cycle Inc. mit Sitz in Suzhou/China werden leider im Gerichtsbeschluss keine genaueren Angaben gemacht (siehe hier). Nur soviel: Dort wird Käufer Leisger Cycle als »nominee« (frei übersetzt auch »Strohmann«) von Amego bezeichnet.
Fakt ist: Die Tochtergesellschaften – darunter auch die in Deutschland ansässige BionX GmbH – konnten nicht verkauft werden. Käufer Leisger Cycle hat bereits signalisiert, dass keine weitere Zusammenarbeit mit der einstigen BionX-Tochtergesellschaft BionX GmbH erfolgen wird.
»Da die Fortführung des Unternehmens unter diesen Umständen nicht möglich ist, wird die BionX GmbH ihren Betrieb aufgeben», heißt es jetzt aus Saldorf/Haar. Und: »Das gesamte BionX-Team bedankt sich bei allen Kunden und Partnern für das entgegengebrachte Vertrauen und ihre Treue und wünscht ihnen alles Gute und weiterhin viel Erfolg für die Zukunft!«
Wichtig: E-Bikeanbieter Elby Europe GmbH ist nicht von dem Aus von BionX GmbH, mit denen man sich das Gebäude in Salmdorf/Haar geteilt hatte, betroffen. Sowohl Elby Bikes Canada als auch Elby Bikes Europe GmbH (Geschäftsführer: Peter Obermeier) machen weiter.
Welcher E-Antrieb dort allerdings künftig zum Einsatz kommt, ist noch offen. Laut BionX Marketing Managerin Sabrina Rill würden derzeit noch Elby-Bikes »solange der Vorrat reicht« mit BionX ausgeliefert. Künftige Ersatzteil-Versorgung etc. sei auch gesichert. Und die Frage nach dem künftigen Elby-Antrieb würde sicherlich im kommenden Jahr geklärt werden

Text/Foto: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten