Nox Cycles setzt bei »e« auf Brose

15.07.2019
Nox Cycles Marketing & Brand Manager Michael Forstinger.

Erstmals auf den Eurobike Media Days (EMD) als Aussteller am Kronplatz vor Ort: Nox Cycles Austria GmbH.

Seit 2017 ist der österreichische Anbieter mit Berliner Wurzeln im Zillertal mit einer eigenen Montage im Markt. Laut Marketing und Brand Manager Michael Forstinger befinden sich neben der Montage auch Marketing, Vertrieb und Service in Zell am Ziller. Weiterhin in Berlin: Die Entwicklung (neben Vertrieb und Service, die man sich mit den Österreichern teilt).
Warum die diesjährige EMD-Ausstellungspremiere? »Weil wir unseren Fokus neben E-Urban jetzt auch auf E-MTB setzen«, erklärt Forstinger. In diesem Zusammenhang der Hinweis, dass E-Bike-Kitanbieter Brose quasi als Unter-Aussteller am Nox Cycles-Stand dabei war. Die präsentierten Nox Cycles waren bereits mit der 2020-Range von Brose ausgestattet.
www.noxcycles.com

Text/Foto: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten