ZIV heißt erstes Fördermitglied aus Sektor Bikeleasing willkommen

27.08.2019
ZIV-Logo.

Mit Anbieter Bikeleasing-Service GmbH & Co.KG heißt der Zweirad-Industrie-Verband e.V. (ZIV) einen weiteren Dienstleister der Branche als Fördermitglied in seinen Reihen willkommen.
Die Bikeleasing-Service GmbH & Co. KG hat ihren Sitz im südniedersächsischen Uslar und im hessischen Vellmar. Seit ihrer Gründung im Jahr 2015 arbeitet der Leasinganbieter inzwischen bundesweit mit über 4.000 Fahrrad-Fachhändlern und mehr als 10.000 Unternehmen zusammen.

Dienstleistungs-Themen wie Leasing, Versicherungen oder bei digitalen Angeboten gewinnen innerhalb der Fahrrad-Branche immer mehr an Bedeutung. Deshalb prüft der ZIV schon seit einiger Zeit, sein Angebot für Unternehmen aus dem Servicebereich zu öffnen. Jetzt schafft der Verband »im Rahmen von Fördermitgliedschaften die Möglichkeit, sich im ZIV zu organisieren und auszutauschen«.
Zur neuen Fördermitgliedschaft von Bikeleasing-Service erklärt ZIV-Geschäftsführer Siegfried Neuberger: »Das Thema Dienstrad-Leasing ist zu einem sehr wichtigen Finanzierungsmodell für die Branche geworden, von dem sowohl Hersteller, Handel als auch Verbraucher enorm profitieren. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir mit der Bikeleasing-Service GmbH & Co.KG ein erstes Mitglied aus diesem Bereich gewinnen konnten. Im engen Dialog zwischen Industrie und Dienstleister sehen wir ein weiteres Instrument, um die Wahrnehmung der Fahrradbranche bei Politik, Medien und Öffentlichkeit weiter zu stärken.“
»Als einer der führenden Bikeleasing-Dienstleister sehen wir unsere Verantwortung nicht nur in unseren täglichen Aufgaben. Gemeinsam mit dem ZIV möchten wir weiterhin den stationären Fachhandel stärken und die Zweirad-Mobilität in Deutschland vorantreiben. Wir freuen uns auf eine lange freundschaftliche Partnerschaft«, bricht Bikeleasing-Service-Geschäftsführer Paul Sinizin eine Lanze für den stationären Fahrrad-Fachhandel.

Text: Jo Beckendorff/ZIV

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten