Vom 24. bis 26. Mai 2019: E Bike Days 2019 im Olympiapark München

07.05.2019
Zuschauen oder selber testen: Die E Bike Days haben viel zu bieten.

Bereits zum vierten Mal ist der Olympiapark München Treffpunkt für alle E-Bike-Fans. Bei den E Bike Days 2019 sind neben dem Presenting-Partner Bosch Ebike Systems mehr als 120 renommierte Marken als Aussteller vertreten. 70.000 Besucher werden erwartet.

Der Event rund um E-Bikes bietet an drei Veranstaltungstagen vielfältige Möglichkeiten sich zu informieren, auszuprobieren oder einfach zuzuschauen.
Egal ob E-Mountainbike, E-Cargobike, E-Tourenrad, E-Faltrad oder E-Rennrad – über 300 verschiedene Räder von mehr als 120 Ausstellern stehen für Testfahrten auf verschiedenen Parcours zur Verfügung. Die 10.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche der Expo Area auf dem Coubertinplatz verwandeln sich für das Wochenende vollständig in eine E-Bike-Welt, in der Bike-Marken ihre aktuellen Produkte vorstellen.
Die Fahrtechniktrainings fanden bereits bei den E Bike Days im letzten Jahr sehr großen Anklang. Auch bei der diesjährigen Veranstaltung werden wieder gemeinsam mit Bosch, den Guides von Trail Xperience und dem E-MTB-Profi Stefan Schlie Trainings in kleinen Gruppen für alle Leistungsstufen angeboten. der Olympiapark mit dem Olympiaberg bietet die perfekte Umgebung für die kostenfreien Kurse. Die Anmeldung für die E-Bike Fahrtechnik-Kurse ist unter www.ebikedays.de/fahrtechnik-und-sicherheit möglich.
Ein weiteres Highlight ist die Isar Radl Rallye powered by Scott. Mit der Fahrrad-App Bike Citizens steuern bis zu 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Zweier-Teams unterschiedliche Checkpoints entlang der Isar an. Wer sich am cleversten den Weg durch den Großstadtdschungel bahnt, gewinnt einen Preis. Genauere Infos und die Anmeldung dafür gibt es unter https://www.ebikedays.de/isar-radl-rallye/.
Der Eintritt zu den E Bike Days ist kostenlos.

Fotos: Communico

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten