Accell Group bestellt Francesca Gamboni offiziell in den Vorstand

16.12.2021
Francesca Gamboni.

Auf der virtuellen außerordentlichen Hauptversammlung der Accell Group B.V. informierte das börsennotierte Unternehmen seine Aktionäre über die allerdings bereits schon kommunizierte Ernennung von Francesca Gamboni als Vorstandsmitglied und Chief Supply Chain Officer (CSCO). Gestern (15. Dezember) hat der Aufsichtsrat Francesca Gamboni jetzt mit Wirkung zum 1. Februar 2022 offiziell in seinen Vorstand bestellt. Sie folgt auf Jeroen Both, der das Unternehmen verlassen hat.

»Wir freuen uns sehr, dass Francesca Gamboni die Rolle des CSCO bei der Accell Group übernommen hat. Francesca ist eine erfahrene Supply Chain Managerin mit internationaler Erfahrung. Sie war im Laufe ihrer Karriere an einer Vielzahl komplexer Geschäftsprojekte beteiligt und ist für ihre Führungsqualitäten, ihre ausgeprägten operativen Fähigkeiten und ihren ausgeprägten Fokus auf die Mitarbeiterentwicklung bekannt. Mit dieser Kombination aus Erfahrung und Fachwissen ist Francesca besonders gut geeignet, um das weitere Wachstum der Accell Group in den kommenden Jahren zu unterstützen«, erklärte der Accell Group Aufsichtsrat-Vorsitzende Rob ter Haar.
Gamboni stößt von Autobauer Stellantis - dem Zusammenschluss der ehemaligen PSA-Gruppe und Fiat Chrysler -  mit Sitz in Paris zu Accell Group mit Sitz in Heerenveen. Dort hat sie als Senior Vice President Global Supply Chain Innovationen vorangetrieben und eine komplexe Supply Chain und Sales & Operations Planning weltweit in einem herausfordernden Umfeld geleitet.
In ihrer Rolle als CSCO bei Accell Group wird Francesca Gamboni für das Management der globalen Lieferkette verantwortlich sein. Dabei soll ihr Schwerpunkt »auf der Unterstützung des zukünftigen Wachstums und der Innovation der Accell Group sowie der Weiterentwicklung der Lieferkette auf der Grundlage ihrer Kenntnisse und Erfahrungen in der Automobilindustrie« liegen.
Ab dem 1. Februar 2022 wird der Accell Group-Vorstand aus folgendem Trio bestehen:
Ton Anbeek (CEO)
Ruben Baldew (CFO)
Francesca Gamboni (CSCO)

Text: Jo Beckendorff/Accell Group, Foto: Accell Group

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten