Activa: E-Cargo mit Kühlketten-Logistik

19.03.2021
Trike Vendor für Cold Brew Coffee, Ice Cream und Draft Beer.

Um den Bedarf für die letzten zehn Meilen der Kühlketten-Logistik und des mobilen Verkaufs in Großstädten zu decken, hat Taiwans Fahrrad- und E-Bike-Anbieter Activa Sport-Tech Co., Ltd.  (heute Activa Health-Tech Co., Ltd. – kurz Activa) auf der derzeit laufenden virtuellen internationalen Fahrradmesse Taipei Cycle Online 2021 eine Serie von zwei- und dreirädigen Cargobikes präsentiert, die unter anderem mit der Integration eines innovativen Klimakompressors punkten soll. Besagter Kühlkompressor von Partner und Landsmann Vanecool Dynamic-Tech Co., Ltd. kommt an zwei ausgesuchten Trike-Modellen zum Einsatz.

Hinter Activa stecken mehr als 50 Jahre Fahrradbranchen-Kompetenz. Angeführt vom einstigen Ideal Bike-Präsidenten Louis Chan startete das 2010 gegründete Handelsunternehmen unter dem Namen Activa Sport-Tech Co. Ltd. durch. »Da sich das Geschäft dann aber immer mehr Richtung Mobilität entwickelte, haben wir uns in Activa Health-Tech Co. Ltd. - kurz Activa - umbenannt.«
Unter dem Dachbegriff »Metroneer« hat Activa viel in die Entwicklung einer neuen Reihe zwei-, drei- und bald auch vierrädriger E-Fahr- und -Lastenräder investiert. »Das Metroneer-Sortiment zielt darauf ab, als nachhaltige Alternative eine gute Auswahl an einfach zu bedienenden E- Fahrrädern anzubieten. Speziell für die Stadt entwickelt, sind Metroneer-E-Bikes in der urbanen Umgebung zu Hause. Das einfache und wartungsarme Sortiment reicht vom Kompaktrad mit 20 Zoll-Laufrädern über konventionelle und Durchstiegs-Modelle bis hin zu Lasten-Rädern,« erklärt Chan.
Bikeanbieter trifft auf Kühl-Experten
Mit Landsmann Vanecool Dynamic-Tech Co., Ltd. hat Activa jetzt einen Partner an Bord, mit dem man das E-Lastenrad-Geschäft mehr in Richtung Kühlketten-Logistik ausbauen will. Hinter dem Ende 2016 gegründeten Start-Up steckt ein eigens entwickelter Klimakompressor für E-Fahrzeuge. Generell geht es dem Jungunternehmen um die Kommerzialisierung der Erfindung eines hocheffizienten Fluid-Transfer-Geräts. An dem hält Dr. Gene Yang ein weltweites Patent. Dieses hat unter anderem auch schon bei US-Klimageräte-Pionier Honeywell International Inc. im Rahmen seiner ultrahocheffizienten Kompressoren für Air-Condition (AC)-Anwendungen Beachtung gefunden.
Für sein patentiertes System, dessen C.O.P. (»Co-Efficiency of Performance« - also die Art und Weise, wie die Autoindustrie die Effizienz von AC-Systemen definiert) im Labor bereits nachgewiesen wurde, war Vanecool Dynamic auf der Suche nach einem Partner. Dazu Louis Chan: »Die Autoindustrie ist eine Branche, die für Neueinsteiger nicht leicht zugänglich ist. Deshalb versuchen wir nun gemeinsam, das System in der Kühlketten-Logistik einzusetzen.«  
Somit hat Activa jetzt besagten Klimakompressor mit DC-Motor (= Gleichstrommotor) und Batterie in zwei E-Trike-Modelle integriert. Damit bietet man laut Chan »eine tolle Lösung für die Lieferung von kalten Lebensmitteln im urbanen Raum«.
Genau genommen zielt das Modell »Trike-Porter« (1. Bild unten) auf den Sektor Kühlketten-Logistik und das Modell »Trike-Vendor« (Bild rechts oben) auf mobile Anbieter »von Cold Brew Coffee, Ice Cream und Draft Beer für unterwegs« ab. 
Letzteres Trike ist mit zwei flexibel schwenkbaren Vorderrädern ausgestattet. Der jeweils anpassbare (Custom-)Aufbau – basierend auf stabilen vorderen und hinteren Gepäckträgern - ist mit allen AVS Quick-Fix-Zubehörteilen von Atran Velo kompatibel (siehe 2. und 3. Bild unten). AVS ist ein bereits von vielen Fahrradanbieter genutztes und von Atran Velo lizensiertes offenes System.
Beim E-Antrieb können »Trike-Vendor«-Interessierte zwischen Mittel- und Nabenmotor auswählen. Zudem bietet Activa dazu ein anpassbares Dual-Batterie-System, das sowohl mit 250-Watt-Motor für Standard- als auch 500-Watt-Motor für Mid-Tail-Modelle erhältlich ist.
Letztendlich erklärt Louis Chan gegenüber auf Nachfrage, dass man auch Kunden für eine Auftragsproduktion (OEM) und Co-Branding willkommen heißen würde.
Mehr Info zu Anbieter Activa Health-Tech und seiner E-Bike-Eigenmarke Metroneer inklusive besagtem E-Cargobike-Projekt unter www.activa-ht.com - oder direkt über Louis Chan (e-mail: [email protected]).

Text: Jo Beckendorff, Fotos: Activa

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten