B und W: Sicherer Transport

04.03.2020
Neben dem bekannten Grau ist die B3 Bag jetzt auch in den Farben Schwarz und Jeansblau erhältlich.

Der Spezialkofferhersteller B und W International aus dem münsterländischen Ibbenbüren bietet in seinem Produktbereich Bike Cases and Bags verschiedene Fahrradkoffer und -taschen an. Erfolgreicher Klassiker ist in diesem Programm die Bike Bag. Mit der Bike Bag II wird jetzt ein Nachfolgermodell präsentiert, dass den Fahrradtransport noch einfacher machen soll.

Das Nachfolgemodell bietet optimierte Größe in Kombination mit einem neuen Halterungssystem. Dies bringt mehr Platz im Inneren für alle gängigen Radmodelle. Während des Transports sorgt unten die Bodenschale aus stoßfestem ABS-Material und oben die Tasche aus strapazierfähigem Ripstop-Polyester mit zusätzlicher Polsterung für Schutz. Die Bike Bag II wiegt 8,6 Kilogramm und kann leicht auf ihren Rollen bewegt werden. UVP 400 Euro.
Alltäglicher Transporthelfer auf dem Rad ist die robuste und wasserdichte Trolleytasche B3 Bag (UVP 149 Euro) mit ausziehbarem Teleskopgriff und zwei Leichtlaufrollen. Sie kann mit 15 Kilogramm beladen werden, geöffnet steht ein Volumen bis zu 48 Liter zur Verfügung. Die Befestigung am Gepäckträger ist einfach mit Hilfe zweier Griffe und Variohaken zu bewerkstelligen.
www.b-w-international.com
Fotos: B und W

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten