Benno Bikes Swiss beliefert deutschen Fahrrad-Fachhandel direkt

29.11.2019
Neu: das Benno Bikes E-Funmobil »RemiDemi«

Nach erfolgreichem Auftritt auf der diesjährigen Eurobike surrt Bikeanbieter Benno Bikes Swiss GmbH in der kommenden Saison auch erstmals in den deutschen Fahrrad-Fachhandels-Markt. So wurde man sich gerade unter anderem auch mit Zweirad Stadler einig.

2018 wurde Benno Bikes Swiss GmbH von dem in den USA lebenden Benno Baenziger (bekannt als einer der Gründer von Electra Bicycles) und dem Schweizer Samuel Weishaupt gegründet (siehe auch RadMarkt 8/2019). 2019 war für den Schweizer Anbieter die zweite Saison, in der man sich zum einem auf die Heimat konzentrierte, zum anderen aber auch schon erste Fühler Richtung Österreich und Norditalien ausstreckte. Für den Verkauf in die EU wurde eigens ein Warenlager im grenznahen Lustenau in Österreich angemietet, das gerade einmal circa 30 Kilometer von der Schweizer Firmenzentrale in Appenzell entfernt liegt.
Für Deutschland hatte man anfangs eigentlich auf einen Vertriebspartner spekuliert. Nachdem erste Gespräche mit Großhändlern nicht zum Ziel führten und die Kontaktaufnahme zu deutschen Fachhändlern auf der Eurobike mehr als zufriedenstellend lief, haben sich Weishaupt und sein Team entschlossen, wie in Österreich und Norditalien auch selbst den direkten Weg zum deutschen Fahrrad-Fachhandel zu suchen.
Nach ersten Erfolgen mit »e« und Cargo will sich Benno Bikes künftig auf diesen Sektor konzentrieren. Heißt, dass Benno Bikes als Nischenmarke mit E-Transporträder punkten will. Dass dabei auch neue Wege einschlägt, beweist unter anderem der auf der Eurobike am Benno Bikes-Stand präsentierte Prototyp eines stabilen E-Funbikes mit fetter 20-Zoll-Bereifung. Dieses Modell wird auch ab Mitte 2020 ausgeliefert. Sein Name: »RemiDemi«.
Dass man nach den Verkaufserfolgen in der Schweiz nun auch in Deutschland wahrgenommen wird, belegt die ab Saison 2020 laufende abgeschlossene Geschäftsbeziehung mit der deutschen Fahrrad-Fachhandels-Filialistengröße Zweirad Stadler. Laut Benno Bikes Swiss-Geschäftsführer Samuel Weishaupt wird Stadler ab Mitte 2020 »wie einige andere deutsche Fahrrad-Fachhändler auch« mit ersten Benno Bikes aus dem Warenlager in Lustenau beliefert.

Text: Jo Beckendorff, Foto: Benno Bikes

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten