Bike Ordertage Nord 2020: Online-Anmeldung läuft jetzt an

08.07.2020
Laden ein: Axel Böse (links) und Matthias Wittich.

Die Corona-Krise hat dafür gesorgt, dass einige Messen und Veranstaltungen entweder nicht wie geplant oder gar nicht stattfinden werden. Die von den beiden ostwestfälischen Unternehmen Coolmobility GmbH und Fritz Wittich GmbH ins Leben gerufenen Bike Ordertage Nord werden wie gehabt im Bielefelder Lenkwerk stattfinden – allerdings etwas anders wie gehabt.

Die siebte Auflage der Bike Ordertage Nord startet in diesem Jahr am 22. August (einem Samstag) allerdings schon um 10 Uhr und endet um 20 Uhr. Das sehr beliebte Barbeque-Grillen am Samstagabend muss dieses Jahr leider entfallen. Am Sonntag sind die Türen dann wie gewohnt von 10 bis 16 Uhr geöffnet.
Mit der Corona-Krise im Rücken bitten die Veranstalter interessierte Händler, sich vorab über die Webseite www.bikeordertagnord.de anzumelden. So will man dafür Sorge tragen, dass der Ablauf an beiden Tagen schnell und reibungslos funktioniert.
Da vermutlich viele Besucher eine Teilnahme am Samstagnachmittag anpeilen, empfehlen die Veranstalter zeitlich flexiblen Händlern, die Veranstaltung doch bitte schon am Samstagvormittag zu besuchen.
Und noch etwas ist neu: erstmals als Aussteller dabei sind Abus, Batavus Bäumker, Schwalbe und Trelock. Somit präsentieren in diesem Jahr in Bielefeld rund 30 Unternehmen. Wie in den Vorjahren auch gibt es ausreichend Testmöglichkeiten im Innenhof. Außerdem ist (selbstverständlich unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen) ein Catering vor Ort.
Zudem verweisen Cool Mobility-Geschäftsführer Axel Böse und Wittich-Geschäftsführer Matthias Wittich darauf hin, dass es auch noch »einige wenige Standflächen für interessierte Aussteller« gibt.

Text: Jo Beckendorff/Bike Ordertage Nord, Foto: Bike Ordertage Nord

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten