Brompton-DACH nimmt auch Marketing in die eigene Hand

22.02.2021
Jan Brinkmann.

Nachdem die Londoner Faltrad-Ikone Brompton Bicycle Ende zum 1. Dezember 2020 Jahres sowohl Vertrieb als auch Service für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH-Region) selbst in die Hand genommen hat, geht man nun einen Schritt weiter. Soeben wurde mit Jan Brinkmann ein eigener Marketing-Manager für die DACH-Region ins Team geholt.

Brinkmann verfügt über knapp zehn Jahre Marketingerfahrung auf Agentur- und Unternehmensseite im Bike, Sport- und Konsumgüter-Bereich. Zuletzt betreute der 34-Jährige als Associate Director bei der globalen Agentur Avantgarde in München Kunden und Projekte im Bereich Retail-Marketing (mit einem starken Fokus auf Auswahl und Ausbau von Einzelhandels-Standorten).
Bevor er auf Agenturseite wechselte, verantwortete der begeisterte Radsportler im Marketingteam von Oakley-DACH Händlerschulungen und Events im gesamten deutschsprachigen Raum sowie diverse internationale Projekte.
Jetzt freut sich Jan Brinkmann auf die Herausforderung, als Senior Marketing Executive das Brompton-Marketing im deutschen Team nach vorne zu bringen. Dass die Engländer vor allem auf dem deutschsprachigen Markt ehrgeizige Ziele haben ist bekannt: mittelfristig sollen die DACH-Verkaufszahlen jene im Heimatmarkt überrunden. Die größte Hoffnung ruht dabei laut Angaben aus London »auf dem E-Faltrad Brompton Electric«.

Text: Jo Beckendorff/Brompton, Foto: Brompton

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten