Croozer: neue Räumlichkeiten und mehr

12.05.2020
Croozer-Mann im Gebiet Nord: Lukas Pirschel .

Corona hin, Corona her: nachdem Hanna Gehlen - die Tochter des Firmengründer Andreas Gehlen – zum Jahreswechsel und wie berichtet offiziell die Unternehmensnachfolge angetreten und zusammen mit ihrem Lebensgefährten Stefan sowie Markus Krill das Geschäftsführer-Trio bildet, hat sich beim Fahrradanhänger-Experten Croozer GmbH bis dato einiges getan.

Mitte März hat das bisher in Köln angesiedelte Unternehmen neue Räumlichkeiten in Hürth vor den Türen der Domstadt bezogen. In einem Open Space-Office, das genau nach den Vorstellungen des Croozer-Teams eingerichtet und gestaltet wurde, arbeiten nun alle Unternehmens-Teams noch besser zusammen.
Zudem wurde der Croozer-Vertrieb neu aufgestellt: das Außendienst-Team bekommt Verstärkung und der Customer-Service teilt sich in unterschiedliche Bereiche auf.
Vertrieb
Seit 1. April neu im Croozer-Vertriebsteam: Lukas Pirschel. Er hat die Gebietsleitung Nord übernommen. Der 31-jährige hat eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann abgeschlossen und arbeitete sechs Jahre in der Kundenbetreuung (davon zwei Jahre im Außendienst). Hier war er sowohl im Vertrieb als auch in der technischen Beratung seiner Key Accounts tätig. Durch seine erworbenen Fachkenntnisse im Bereich Technik und Mobilität ist Pirschel laut Croozer »ein erfahrener und kompetenter Ansprechpartner für den Bereich Fahrrad und Fahrradanhänger«.
Das Gebiet Süddeutschland verantwortet weiterhin Denis Mortazavi. Er gehört schon seit 2015 zum Croozer-Team.
Customer-Service
Pünktlich zum Saisonstart hat Croozer auch seinen Customer-Service neu strukturiert: »Das Kundenbetreuungs-Team – bestehend aus acht leidenschaftlichen Croozer-Nutzern – wird ab sofort seine Kompetenzen in vier Teilbereichen bündeln, um noch konkreter auf die Anfragen und Wünsche der Kunden eingehen zu können.«
Geleitetet wird das Customer Service-Team von Sascha Wittwer. Wittwer ist seit 2014 bei Croozer in der Kundenbetreuung und im Vertrieb tätig – und kennt somit aufgrund seiner langjährigen Erfahrung auch im Einzelhandel die Herausforderungen des Fachhandels bestens.

- Jo Beckendorff/Croozer, Foto: Croozer

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten