Cycle Monkey: Mit Custom-Biker Nicolai jetzt in den USA im Markt

04.12.2018
Cycle Monkey Logo.

Ab sofort sind die in Deutschland individuell gefertigten Custom-Mountainbikes von Nicolai GmbH in den USA über den Online-Shop des dortigen Getriebenaben-Spezialisten, Importeur und Serviceanbieter Cycle Monkey zu haben.

Der im kalifonischen Richmond ansässige Anbieter wird zunächst neben einem kompletten MTB-Modell 20 Rahmen- und Rahmen/Drivetrain-Kombis mit Pinion-Getriebe und Gates Carbon Drive-Riemenantrieb anbieten. Auch dabei: Nicolai E-Fullies mit der von den Lübbrechtsenern entwickelten Getriebebox Eboxx E-14 mit Rohloffs 14-Gang-Nabenschaltung inklusive Rohloffs E-14 Schaltsystem, Gates-Riemenantrieb, semifetten 27,5 Zoll-Reifen und 170 Millimeter Federweg (vorne und hinten). Alle Nicolai-Rahmen werden auftragsbezogen in Deutschland und von Hand gefertigt. U.S.-Kunden können auch sowohl Farbe als auch Komponenten sowie Rahmengeometrie individuell wählen.
Zu der neuen Partnerschaft mit Nicolai meint Cycle Monkey-Inhaber Neil Flock: »In den letzten zehn Jahren hat Cycle Monkey hart daran gearbeitet, den u.s.-amerikanischen Markt die Vorzüge von Getriebennabe in allen Fahrrad-Kategorien näher zu bringen. Nicolai war im Laufe der Jahre auch ein zukunftsweisender Pionier für interne Fahrrad-Getriebesysteme – zuerst mit seiner Gboxx, die Rohloffs Speedhub integriert, aber auch bei der frühen Einführung des Gates Carbon Drive-Riemenantriebs. Nicolai war eine der ersten Marken, die E-MTBs baute und Pinion-spezifische Rahmen anbot. Zudem entwickelte Nicolai als erster einen innovativen Riemenspanner, sodass der Gates-Riemen auch an vollgefederten Rädern zum Einsatz kommen kann...Die Nicolai-Produktpalette passt gut zu unseren Kernwerten, erstklassige Getriebenaben-Systeme und Fahrräder, die diese Systeme nutzen, anzubieten.«
Cycle Monkey will die ausgesuchten Nicolai Bikes in den USA allerdings nicht nur über seinen Online-Shop direkt an Konsumenten (D2C) verkaufen, sondern auch interessierten Fahrrad-Fachhändlern anbieten, die etwas besonderes in ihrem Laden stehen haben wollen.
Mehr Info über die von Cycle Monkey in den USA angebotene Nicolai-Produktpalette sowie die dazu gehörigen Optionen über cyclemonkey.com/nicolai.

Text: Jo Beckendorff/Cycle Monkey, Abb. Cycle Monkey

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten