Darfon-Premiummarke BESV setzt verstärkt auf Lifestyle

23.04.2019
BESV Vice President Jonathan Yin mit E-Falter »PSF1«.

Auf der diesjährigen Taipei Cycle Show mit zwei Ständen vor Ort: Taiwans Laptop-Tastaturgröße Darfon. Während am Darfon Mobility-Stand eine ganze Auswahl an E-Bike Komponenten für OEM- und ODM-Kunden präsentiert wurde, stellte die eigene E-Bike-Premiummarke BESV an einem separaten Stand aus (allerdings ohne die unter BESV angesiedelte eigenständige europäische Zweitmarke Votani).

Am diesjährigen BESV-Stand standen vor allem drei Neuheiten im Rampenlicht: ein E-Roadbike namens »JR1/JF1«, ein faltbares E-Kompaktrad namens »PSF1« sowie laut BESV Senior Marketing Manager Mia Tao »eine Reihe Fahrradzubehör, dass das breite Angebot an E-Bikes ergänzen soll«. Zur erstmals gezeigten Fahrradzubehör-Range gehören »Lifestyle-Bekleidung und Bike-Accessoires, die sich auf Freizeit-Bikethemen konzentrieren, vom Road- und City-Biking bis hin zum Cross-Country-Biking«. O-Ton Tao: »BESV betritt die Modewelt. Dank einer Zusammenarbeit mit Debrand haben wir eine mutige neue Bikewear-Kollektion aufgestellt, die von der urbanen Straßenkultur inspiriert ist.«
BESV Vice President Jonathan Yin lenkte unser Interesse dann aber doch lieber auf das erste E-Falter-Modell »PSF1« der oben genannten »PS«-Serie: »Mit 18 Kilogramm Gewicht ist es aktuell eines der leichtesten im Markt. Trotz einfach zu bedienenden Faltmechanismus behält es das schlanke Erscheinungsbild seines Vorgängers ‚PS1‘. Die Geometrie des Fahrradrahmens wurde sorgfältig entworfen und analysiert. Mit der Integration eines hochwertigen Dämpfungssystems und eines hochsteifen Rahmens bietet das ‚PSF1‘ eine äußerst komfortable Fahrt.«
www.besv.com
www.darfonmobility.com

Text/Foto: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten