Deuter: erste Fahrradtaschen mit eigenem Halterungssystem

20.10.2021
Nicolai Engels mit neuer Fahrradtasche »Weybridge«.

Mit »Weybridge Series« stellte Bikerucksack-Pionier Deuter auf der IAA Mobility eine erste Linie wasserdichter Fahrrad-Gepäckträger-Taschen mit selbst entwickelten Halterungssystem vor.

Die »Bagfix«-Halterung bietet maximale Bewegungsfreiheit. Zwei Führungsschienen und zwei Haken (werden mit drei Reduzierungseinlagen ausgeliefert) sorgen während der Fahrt für zuverlässigen Halt der Fahrradtasche. Die Tasche selbst wird mit einer integriertem und gepolsterten Business-Unit für Laptop & Co. angeboten. Diese ist einfach herausnehmbar.
»Weybridge« wird in zwei Größen angeboten (20+5 und 25+5 Liter). Wie der jeweilige Modellname schon sagt, sind beide Taschengrößen mit Hilfe eines Roll-Tops um jeweils 5 Liter Volumen erweiterbar. Dank abnehmbarem Schultergurt und verstellbarem Tragegriff-Verschluss mit Universalhalterung für eine Isomatte oder Jacke sind laut Key Account Manager und Team Lead Bike Außendienst Nicolai Engels »dem Einsatz dieser Tasche kaum Grenzen gesetzt«.
Mehr Info über www.deuter.com.

Text/Foto: Jo Beckendorff

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten