Deuter: neue Quality- und CSR-Managerin

05.07.2019
Seit 1. Februar bei Deuter: Anna Steffen.

Bikerucksack-Pionier Deuter Sport GmbH hat Anna Steffen als Nachfolgerin von Quality- und Corporate Social Responsibility (CSR)-Managerin Katrin Bauer ins Team geholt. Während Bauer nach ihrem Erziehungsurlaub Aufgaben in Teilzeit bei Deuter-Schwester Ortovox übernommen hat, arbeitet Steffen bereits seit 1. Februar aus der Deuter-Zentrale in Gersthofen heraus.

Mit Anna Steffen hat Deuter eine Managerin mit detaillierter Textilerfahrung ins Team geholt. Die gelernte Schneiderin sowie Schnitt- und Fertigungs-Directrice hat Bekleidungstechnik in Hamburg studiert. Schon in ihrer Abschlussarbeit stand Nachhaltigkeit im Fokus. Danach war sie Quality-Managerin bei Funktionsmaterial-Produzent Sympatex Technologies GmbH.
Bei Deuter freut sich Steffen als Quality- und CSR-Managerin vor allem auf das Zusammenspiel von Nachhaltigkeit und Qualitätsmanagement.. Zudem steht sie eigenen Angaben zufolge »voll hinter langlebigen und durchdachten Deuter-Produkten«, mit denen sie auch in ihrer Freizeit gern in den Bergen ist.

Text: Jo Beckendorff/Deuter, Foto: Deuter

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten