E-Motorrad-Anbieter Cake setzt mit Partner Utellus auf Solar-Ladesystem

23.04.2018
Surrt in Schweden mit Öko-Strom: Cake.

Der vom einstigen POC-Gründer und –CEO Stefan Ytterborn kreierte Start-up Cake ist eine Partnerschaft mit Landsmann und Öko-Energieanbieter Utellus – einem Ableger der auf Wind-, Sonne-, Bio- und Geoenergie setzenden OX2 Group – eingegangen. Somit will Cake sein in diesem Jahr in die Serienproduktion rollendes E-Offroad-Motorrad „Kalk« mit erneuerbarer Energie antreiben. Dafür hat Utellus eigens für Cake ein sogenanntes »Cake Solar Power Charging System« entwickelt. Dieses System wird anfangs allerdings nur in der Heimat Schweden angeboten.

Somit will das Cake-Team um Stefan Ytterborn seine emissionsfrei fahrende E-Enduro-Maschine mittels Utellus-Charger mit zu 100 Prozent erneuerbarer Energie antreiben. Der Charger wäre so gebaut, dass er das »Kalk« ohne kommerziellen nicht erneuerbaren Strom aufladen könne. Dabei verweisen die Cake-Macher auch auf den Fakt, dass derzeit nur ein Viertel des weltweiten Stroms erneuerbaren Ursprungs ist – heißt, »dass die Welt weiterhin hauptsächlich auf Kohle, Öl und Naturgas setzt«. Selbst Schweden, das in Sachen Energie eine Vorreiterrolle spielen würde, beziehe nur circa die Hälfte seines Stroms aus erneuerbaren Quellen.
Für das »Cake Solar Power Charging System« bieten die Schweden drei Solarpanel-Paketkonfigurationen an. Die kleinste Version produziere genügend Strom, um das »Kalk« täglich aufzuladen. Die größte Version würde darüber hinaus auch Teile des Haushalts versorgen können.
Utellus habe das umweltfreundliche Cake-Ökosystem eigens mit optimierter Effizienz ausgestattet. Dabei würde ein Lego-ähnliches Baukastensystem zum Einsatz kommen, das die besten Komponenten in Sachen Design, Spitzentechnologie und Leistung bietet.
Die jetzt bekannte gegebene Kooperation zwischen Cake und Uttelus wird anfangs allerdings nur in der Heimat beider Unternehmen angeboten. Allerdings denken die Schweden bereits darüber nach, irgendwann ähnliche Systeme weltweit anbieten zu können.
Mehr zu Newcomer Cake über www.ridecake.com. Mehr zu Partner Utellus unter www.utellus.se.

Text: Jo Beckendorff/Cake, Fotos: Cake

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten