Einbruch in die Wittich Manufaktur: Zwei teure E-Bikes gestohlen

22.04.2020
So sieht eines der gestohlenen Wittich-Fahrräder aus.

Beim Bielefelder Großhändler Wittich, der seit 2007 mit Fahrrädern seiner Marke WMF Wittich Manufaktur Fahrräder im Markt ist, haben sich am Ostermontag zwei ungebetene Gäste Zutritt zur Wittich Manufaktur verschafft und zwei hochwertige E-Bikes entwendet.

Bei den Rädern handelt es sich um Trecking-Pedelecs der Marke Wittich. Der Rahmen des einen ist grau-metallic lackiert, die Felgen sind auffallend orange. Das zweite ist mattgrau mit schwarzen Felgen. Beide Räder haben einen Brose-Motor und kosten je rund 4.500 Euro.
Was die beiden Einbrecher bei ihrem frühmorgendlichen Besuch auf dem Gelände des ehemaligen Möbelhauses Grigat in der Schuckenbaumer Straße 30 in Bielefeld nicht bemerkten, war die Videokamera, die beide filmte. Das Video ist auf der Wittich-Website und auf Facebook online gestellt.
Für Hinweise, die zur Ermittlung, Identifizierung und Ergreifung der Täter führen, hat Wittich eine Belohnung in Höhe von insgesamt 1.000 Euro ausgesetzt.

Kontakt:
Mail: [email protected]
Tel. 0521 93204-40
www.wittich-gmbh.de
https://www.facebook.com/WMFRad

Foto: Wittich Manufaktur
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten