Enviolo-Händlerschulungsreihe geht in die nächste Runde

09.07.2019
Enviolo-Praxis-Workshop.

Im Oktober 2019 startet die neue Schulungsreihe des Antriebsherstellers Enviolo (vormals Nuvinci Cycling) für das Modelljahr 2020. Insgesamt 55 Tage und 20 Stationen in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und der Schweiz umfasst das Programm für die Händler. Mit dabei ist auch wieder der Kettenhersteller KMC, der einen Workshop gestaltet. Die Anmeldung für Händler ist bereits freigeschaltet.

Während in der vorangegangenen MJ 2019 Saison 1.100 Händler geschult wurden, soll das Programm für die MJ2020-Saison erweitert werden. Mehr als 1.500 Händler sollen so die Möglichkeit erhalten, Enviolo-Experte zu werden und durch die Teilnahme Zugang zum Mitgliedsprogramm zu erhalten.
Wie der Antriebsanbieter meldet, sei der Inhalt der Schulungen sowohl für den Beginner bis hin zum erfahrenen Premium-Partner so gestaltet, dass innerhalb eines Tages Verkaufsfähigkeiten und technische Fähigkeiten geschult werden durch zwei theoretische und acht weitere, praxisorientierte Workshops. Dieses Konzept war bereits bei den Teilnehmern der letzten Schulungsreihe gut angekommen.
Einer der praxisnahen Workshops wird von dem Ketten- und Ritzelhersteller KMC angeleitet, welcher bereits letzte Saison an ausgewählten Terminen präsent war.  »Wir freuen uns, diese Saison viele zusätzliche Händler auf unsere E-Bike- als auch »10.000km+-Lösungen« zu schulen«, sagt Michael Stichling von KMC.
Kostenfrei ist die Teilnahme für alle Händler, die bereits am Membership-Programm teilnehmen (maximal 3 Gratis-Tickets). Die Kategorien der Mitgliedschaft sind abgestuft von Bronze bis Gold.
Informationen zum Programm und Registrierung unter
orders.enviolo.com/collections/events

Foto: Enviolo

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten