Fox 01-06/2018: Umsatz und Gewinn federn immer höher

03.08.2018
Fox Logo.

Nachdem Federungsexperte Fox Factory Holding Corp. alleine im zweiten Verkaufsquartal 2018 einen Umsatzzuwachs von 29,8 Prozent und einen Gewinnzuwachs von 34,3 Prozent eingefahren hat und damit jegliche Unternehmensprognosen überschritten hat, profitierte natürlich auch das Halbjahrergebnis von dieser positiven Entwicklung.

Fox hat in den ersten sechs Monaten des Jahres einen Gesamtumsatz von 286,6 Millionen US$ (246,47 Millionen Euro) erzielt. Verglichen mit dem ersten Halbjahr 2017 ist das ein Plus von 26,2 Prozent. Während der Verkauf von Produkten für motorisierte Fahrzeuge um 40,2 Prozent zulegen konnte, wuchs der von Fahrradprodukten (Marken Easton Cycling, Fox, Marzocchi, Race Face) um 13 Prozent. Der erzielte Nettogewinn lag bei 39,6 Millionen US$ (34,06 Millionen Euro) - und kletterte somit im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017 um 62,9 Prozent. Das imposante Ergebnis erklären die U.S.-Amerikaner mit einem generell höheren Stückzahl-Verkauf sowie einer verbesserten Effizienz in der Fertigung.
Für das dritte Verkaufsquartal 2018 geht Fox von einen Gesamtumsatz zwischen 166 und 176 Millionen US$ (142,75 bis 151,35 Millionen Euro) aus. Für das Gesamtjahr prognostiziert das börsennotierte Unternehmen einen Gesamtumsatz zwischen 596 und 614 Millionen US$ (512,54 bis 528,03 Millionen Euro).

Text: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten