Fritz Baumgarten: auf der Eurobike erstmals im Fulcrum-Dress

26.09.2019
Fulcrum Branch Manager Fritz Baumgarten.

Auch wenn Fritz Baumgarten schon seit Mai 2019 bei der Campgnolo-Laufrad-Marke Fulcrum im Dienst ist – auf der Eurobike musste man sich zuerst einmal daran gewöhnen, den einst langjährigen Campagnolo-Deutschland- und Klever Europe-Manager nun in Fulcrum-Montur anzutreffen.

Nach einigen Intermezzos ist Baumgarten nun als Branch-Manager der Fulcrum Central Europe GmbH mit Sitz in Berlin im Einsatz. Dort folgte er im Mai auf Michael Wilpert, der den Campi-Ableger Richtung Bianchi verlassen hatte.
Wie Baumgarten dem RadMarkt auf der Eurobike berichtete, ist er als Chef von Fulcrum-Europe für den OEM- und Aftermarket-Vertrieb in der DACH-Region und Benelux sowie für den Aftermarket in Polen und Russland verantwortlich.
Der Vertrieb für Fulcrum läuft in der DACH-Region wie gehabt über Hartje (Deutschland und Österreich) und die GPR AG (Schweiz).
www.fulcrumwheels.com

Text/Foto: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten