Gonso denkt auch an andere Umstände

24.10.2012
Radtrikot Belmopan.

Bikewear-Anbieter Gonso stelltegetreu der Maxime »Wir wollen auf die Bedürfnisse aktiver Radfahrer eingehen« - in diesem Jahr zum ersten Mal Radhosen für schwangere Frauen vor. Gute Idee, denn Radfahren ist die ideale Sportart für diese Zielgruppe.

Der Schnitt der Modelle Puebla und Meddelin reagiert auf die »besonderen Umstände« mit erhöhten Bauch- , Seiten- und Rückenteilen. Den angenehmen Sitz im Sattel ermöglicht das nahtfrei geprägte tri-elastische Sitzpolster Dry Up mit flachen Außenkanten und druckoptimierter Polsterung.
Für Profis von Profis wurden die Radhosen Santiago und Rio entwickelt. Ein »kompakter Kompressionsgrad« wird hier durch den Einsatz von Lycra Sport erreicht und damit kontinuierliche Blutversorgung der Muskulatur und somit leistungsfördernde Wirkung erreicht. Für den idealen Sitzkomfort setzt Gonso das Multi-Level-Sitzpolster Dryup Air Gel ein, mit auf der Unterseite platzierten Gelkissen, die Stoßdruck gleichmäßig zwischen Gesäß und Sattel verteilen.
Mit dem Radtrikot Belmopan setzt Gonso sein Highlight für die Frühjahr/Sommer-Saison 2013. Bunt und knallig die vier angebotenen Farben. Die Begriffe Atmungsaktivität und Thermoregulation sind hier mit dem Material Hightex-Dry Stretch verbunden, Ultrasonic-Nähte sorgen für optimale Dehnungseigenschaften. Das heißt: »Durch die mit Ultraschall geschweißten Nähte, die auf der Oberseite mit einem elastischen Band geklebt und somit wasser-, luft- und keimdicht sind, werden Irritationen durch Nähgarne und damit Reibungspunkte auf der Innenseite des Trikots verhindertPraktisch auch der durchgehend teilbare Front-Reißverschluss. Zur Ausrüstung gehören außerdem Reißverschluss-Taschen auf der Vorder- und Rückenseite sowie Reflektoren.
www.gonso.de

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten