Greenstorm sichert sich Finanzspritze von Bregal Milestone

19.12.2018
Die Greenstorm-Chefs P. Zimmermann (links) und R. Hirschhuber.

Der mit seinem innovativen E-Mobilitäts-Verleihkonzept für Furore sorgende Start-Up Greenstorm Mobility GmbH hat von dem europäischen Private-Equity-Unternehmen Bregal Milestone mit Sitz in London eine Finanzspritze im zweistelligen Millionenbereich erhalten.

Das Kapital stammt aus dem 400 Millionen Euro Fonds von Bregal Milestone, der für Investitionen in wachstumsstarke europäische Unternehmen bestimmt ist. Das Investitionsvolumen beträgt in der Regel zwischen 20 und 60 Millionen Euro. Das Kufsteiner Unternehmen Greenstorm – Eigenwerbung : »sorgt für volle Hotelbetten und grünen Fahrspaß« - sichert mit der satten Finanzspritze eigenen Angaben zufolge »seine ambitionierten Wachstumspläne ab«.
Wie hoch das »Millionen-Investment« seitens von Bregal Mielstone in Greenstorm allerdings genau ausfällt, steht weder in vorliegender Pressemitteilung noch wollte Geschäftsführer Richard Hirschhuber auf telefonische Nachfrage des RadMarkt eine genau Zahl nähen: »Das darf ich nicht.« Er verweist auf oben genanntes Investitionsvolumen, das der Investor »in der Regel« zur Verfügung stellt.
Wie im RadMarkt bereits ausführlich berichtet ist Greenstorm ein schnell wachsender Anbieter im Bereich der E-Mobilität. Dabei kooperiert der Anbieter in mehreren europäischen Ländern mit knapp 1.000 Hotels, Fachhändlern und Betrieben. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt beschäftigen die Kufsteiner 59 Mitarbeiter.
Greenstorm betreibt eine große Flotte von E-Bikes und ermöglicht es, seinen Kunden, Gästen und Mitarbeitern E-Bikes und E-Cars anzubieten. Insbesondere Hotelbetriebe profitieren davon, indem sie ihre Auslastung steigern und zusätzliche Einnahmen generieren. Im Anschluss an die Vermietung werden die Bikes, die bei den Kunden zum Einsatz kamen, umfassend gewartet und an den Fachhandel und Privatpersonen weiter verkauft. Inn diesem Zusammenhang wendet sich das Greenstorm-Team auch gezielt an den Fahrrad-Fachhandel, den es in den Verkauf seiner durch die Bank hochwertigen Scond-Hand-E-Bikes einbeziehen will. Somit stellten sich die Kufsteiner dem Fachhandel unter anderen auch erstmals mit einem eigenen Stand auf der Eurobike 2018 vor.
»Die innovative Verknüpfung von Trends in den Bereichen E-Mobilität und Tourismus sichert Greenstrom eine marktführende Position und macht es zu einem der am schnellsten wachsenden Unternehmen Österreichs«, heißt es in der vorliegenden Pressemeldung zum Einstieg von Bregal Milestone.
Die Kooperation mit Bregal Milestone wollen die Greenstorm-Macher Richard Hirschhuber und Philipp Zimmermann nutzen, um »das Wachstum des Unternehmens noch einmal zu beschleunigen, die Expansion voranzutreiben und das E-Commerce-Angebot weiterzuentwickeln«.
Ziel ist es, mit der Vernetzung von E-Mobility und Tourismus in Europa führend zu sein. Für seine Entwicklung wurde Greenstorm in seiner noch jungen Vergangenheit mehrfach ausgezeichnet – etwa mit dem German Innovation Award und dem Tiroler Innovationspreis. Das Team ist seit 2009 im Mobilitätsbereich aktiv.  Greenstorm selbst ist aktuell in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Italien, Kroatien und Slowenien vertreten.
»Die Investition und die praktische Unterstützung von Bregal Milestone werden uns helfen, unsere ehrgeizigen Wachstumsziele zu erreichen. Wir freuen uns, einen unternehmerischen Partner mit einem breiten internationalen Netzwerk gefunden zu haben. Wir werden das erfolgreiche Greenstorm-Modell in den kommenden Jahren auf weitere Kunden und neue Regionen ausdehnen, unsere Führungsrolle im Bereich der Elektromobilität ausbauen und eine starke länderübergreifende E-Commerce-Präsenz aufbauen«, erklärt das Greenstorm-Geschäftsführer-Duo Richard Hirschhuber und Philipp Zimmermann.
Bregal Milestone Managing Partner Jan Bruennler ist ebenfalls sehr angetan: »Wir freuen uns, mit dem Greenstorm-Team zusammenzuarbeiten, um die nächste Wachstumsphase einzuleiten. Greenstorm bietet seinen Kunden ein einzigartiges E-Mobilitätsangebot und die Strategie des Teams wird in den kommenden Jahren ein starkes Wachstum vorantreiben. Die E-Commerce-Präsenz von Greenstorm im Mobilitäts- und Reisebereich ist besonders vielversprechend. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, um diesen Aspekt des Geschäfts weiterzuentwickeln und profitables Wachstum zu erzielen.«
Mehr Info unter www.greenstorm.eu.

Text: Jo Beckendorff, Fotos: Greenstorm Mobility GmbH

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten