Hartje heißt gleich drei neue Außendienstler willkommen

14.05.2019
Stockt personell weiter auf: die Hermann Hartje KG in Hoya.

Das Team von Vollsortimenter Hermann Harje KG wächst Schritt für Schritt. Neu im Außendienst des Unternehmens aus Hoya: Yvonne Fiedler, Martin Goldfuss und Stefan Perplies.

Mit Yvonne Fiedler wächst die Zahl der Contec Sales Manager zu einem achtköpfigen Verkaufsteam, das das sehr umfangreiche Programm der Hartje-Eigenmarke in Deutschland, Österreich und Benelux exklusiv vertritt. »Alle Hartje-Außendienstler unterschiedlicher Couleur arbeiten in enger Abstimmung untereinander, mit den entsprechenden Hartje-Verkaufsbüros sowie dem Hauptsitz in Hoya zusammen, um dem Fachhandel die bestmögliche Betreuung zu bieten«, heißt es aus Niedersachsen.
Fiedler ist als Contec Sales Manager Südwest neu an Bord. Viele Fachhändler im Großraum Frankfurt werden sie bereits als Außendienstlerin für die Erfurter Ra-Co GmbH kennen. Dort war Fiedler neben der Fahrradmarke Intec und weitere Zubehörmarken hauptsächlich für die Themen Werkzeug und Bekleidung zuständig. Vorherige Stationen waren Einkauf und Vertrieb bei Sport Import sowie der Fahrrad-Einzelhandel.
Auch neu dabei: Martin Goldfuss. Als Area Sales Manager Bayern ist er für Teile und Zubehör der von Hartje vertriebenen Exklusivmarken Camelbak, Fizik, SRAM, Fulcrum sowie die neu ins Programm genommenen Anbieter Bollé und G-Form auf Tour. Der gelernte KFZ-Technikermeister folgte vor langer Zeit dem Ruf der Leidenschaft in den Fahrrad-Einzelhandel, war sowohl Filialleiter und neun Jahre lang mit einem eigenen Mountainbike-Geschäft selbstständig. Im letzten Jahr wechselte er zu Cube. Mit dem Außendienst bei Hartje stellt er sich nun einer neuen Herausforderung.
Ebenfalls aus dem Einzelhandel stammend und neu im Hartje-Außendienst: Stefan Perplies. Er betreut den Großraum Harz von Duderstadt weit in den Vorharz hinein bis nach Magdeburg. Perplies ist ganz klassisch für die diversen Hartje-Fahrradmarken und alle von dem Vollsortimenter vertriebenen Teile- und Zubehörmarken zuständig. Der passionierte Mountainbiker war von 2004 an im Einzelhandel tätig und arbeitete sich vom Schrauber zu Beratung und Verkauf hoch und wechselte 2013 als Geschäftsleiter zu einem anderen Händler. Dort verkaufte er bereits u. a. Conway und diverse andere Hartje-Marken.

Text: Jo Beckendorff/Hermann Hartje KG, Fotos: Hermann Hartje KG

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten