Hutchinson jetzt auch im deutschen Markt

28.09.2012

Andreas Länger ist der neue Vertriebsleiter Deutschland für die französische Reifenmarke Hutchinson. Er ist seit elf Jahren im Konzern beschäftigt und tritt nun in die Zweiradabteilung über.

Er wurde vorgestellt vom Marketing- und Verkaufsleiter Jerome Dumartin. Hutchinson ist ein Mischkonzern, der zu rund zwei Dritteln im Automotive-Sektor und zu einem Drittel in der Luftfahrt tätig ist, aber keine Autoreifen herstellt. Schon der fünffache Toursieger Jacques Anquetil fuhr Hutchinson-Reifen; auch heute liegt der Schwerpunkt im sportlichen Bereich.
Der neue Atom Galactik ist ein Tubeless-Reifen fürs Rennrad. In der Größe 700 mal 23 c wiegt er 240 Gramm. Der Atom X Light ist wiederum mit 160 Gramm auf Leichtgewicht getrimmt.
www.hutchinsontires.com

Bild: Andreas Länger führt den Deutschland-Vertrieb bei Hutchinson.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten