Ispo Brandnew Awards 2021: auch Bikebranchen-Teilnehmer dabei

14.12.2020
Die diesjährige Brandnew-Jury zeichnete 29 Startups aus.

Same procedure as every year: auch in diesem Jahr sind wieder ein paar der Fahrradbranche zugewandte Jungunternehmen bei den Gewinnern und Finalisten (die neuerdings als »Selected Brands« bezeichnet werden) des seit nunmehr 20 Jahren stattfindenden Startup-Wettbewerbs Ispo Brandnew der Weltsport-Messe Ispo Munich 2021 dabei.

»Die Funktion von Ispo Brandnew war noch nie so wichtig wie in diesen Zeiten«, meint Messe Münchens Head of Ipso Award & Innovations Franziska Zindl, »für Start-ups ist es unter den aktuellen Umständen besonders herausfordernd, sich in der Sportbranche zu etablieren und den Markt zu durchdringen. Wir bieten ihnen eine renommierte Plattform und Bühne für ihre Ideen. Zudem bieten wir der Branche Orientierung und beispielsweise den Händlern konkrete neue Anregungen für eine mögliche Sortimentserweiterung.«
Insgesamt wurden von der Jury zehn »Winners« und 20 »Selected Brands« gekürt (wobei es dort diesmal auf Nachfrage bei der Brandnew genau genommen nur 19 und nicht 20 waren). Diese 29 Startups dürfen nun auf der vom 1. bis 5. Februar laufenden Ispo Munich 2021 unter der Flagge von Ispo Brandnew in einem (Corona-bedingten) virtuellen Showroom präsentieren. Die zehn Gewinner pitchen zudem am ersten Messetag live vor Online-Publikum um den Titel »Overall Winner«.
Winner Veloine
Der 2019 gegründete Startup Waschnewski & Falkenrath GbR fokussiert sich mit seiner Marke Veloine (dieses Kunstwort setzt sich aus den Begriffen »Velo« und »Heroine« = »Fahrrad-Heldin« zusammen) auf Rennrad-Bekleidung für Frauen, die Performance und Stil verbindet.
Das hinter der Marke (siehe unten Bild 1) stehende Duo Sandra Wachnewski und Jürgen Falkenrath will unter anderem zeigen, dass sich Sport und Schwangerschaft nicht ausschließen müssen. Ganz im Gegenteil: viele Radfahrerinnen würden in der Schwangerschaft weiter aktiv bleiben. Deshalb hat Veloine - Women Cycling Apparel unter anderem Radsport-Bekleidung für Frauen entwickelt, die auch während der Schwangerschaft Style und Performance mit Komfort verbindet. Das Veloine Pregnancy Cycling Kit soll schwangeren Radfahrerinnen helfen, ihren Sport so lange wie möglich auszuüben.
Das Besondere daran: die Teile wachsen einfach mit. So hat das Trikot eine spezielle Stoff-Falte, die sich bei Bedarf ausdehnt. Da der weiche Stoff nur wenig Kompression hat, stützt er mit Hilfe spezieller Schnitte. Alle Veloine-Produkte werden in München entwickelt und in Italien unter höchsten Qualitätsstandards produziert. Erklärtes Ziel der jungen Marke ist es, »den Radsport insgesamt weiblicher zu machen.«
Für die Münchener ist der jetzige Preis – nachdem sie bereits im letzten Jahr zu den Finalisten des Eurobike 2019 Start-up gehörten – bereits die zweite anerkannte Trophäe.
Mehr Info zur Marke unter www.veloine.cc.
Selected Brands 2021
Zum erlauchten Kreis der »Selected Brands« von Brandnew 2021 gehören die deutsch-österreichische Fahrrad-Nischenmarke Nox Cycles (unten Bild 2) sowie der französische Start-Up MoonBikes Motors (unten Bild 3).
Während Nox Cycles die Jury mit seinem aus einem Alltagsrad und einem Mountainbike bestehenden Konzept »E-Volution Bundle« (Motto: »Take 2 E-Ride 1«) überzeugen konnte, punktete MoonBikes Motors mit seinem vorgestellten E-Snow-Bike.
Clou bei »E-Volution Bundle«: Nox Cycles bietet zwei Fahrräder im sogenannten »Two-in-One-System« - heißt, dass der mitgelieferte Fazua-Antrieb einfach zwischen beiden Modellen getauscht werden kann. Will man das Bike ohne »e« benutzen, wird einfach das mitgelieferte (und ebenfalls von Fazua stammende) Downtube-Cover eingesetzt. So sind beide Nox-Bikes sowohl als Fahrrad als auch als E-Bike zu nutzen. Mehr Info unter https://www.noxcycles.com/news/take-2-e-ride-1.
Mit Blick auf seine E-Snow-Bikes spricht MoonBikes Motors von »neuer Winter-Mobilität« und »Snowmobil für alle«. Die rein elektrisch betriebenen Snow-Bikes sind mit 75 Kilogramm deutlich leichter als vergleichbare Fahrzeuge. Zudem sind MoonBikes faltbar - und passen somit in fast jeden Kofferraum. Bergauf und bergab erlaubt die breite Steuerkufe Powerturns auch im Tiefschnee. Durch den modularen Aufbau soll es möglich sein, die Modelle für den Sommer einfach auf Räder umzurüsten. Mehr Info unter www.moonbikes.co.

Text: Jo Beckendorff, Fotos: 1x Brandnew, 1x Veloine, 1x Nox Cycles, 1x MoonBikes Motors

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten