Keine TCS ohne Vorab-Velo & Wellgo Welcome Party

28.03.2019
Gab‘s nur auf der Velo&Wellgo Welcome Party: Samba & Co.

Same procedure as every year: Auch in diesem Jahr veranstalteten die beiden Taiwan-Produzenten Velo (Sättel etc.) und Wellgo (Pedale etc.) am Vorabend der Taipei Cycle Show (TCS) im Nangang Exhibition Center ihre traditionelle Velo & Wellgo Welcome-Party.

Auch wenn die diesjährige TCS nur fünf Monate hinter der letztjährigen liegt: für geladene TCS-Besucher ist der Besuch der Velo & Wellgo Welcome-Party ein Muss. Anders ausgedrückt: Mit dem Besuch dieser Party wird die TCS – wenn auch nur inoffiziell - eingeläutet.
Nach kurzem Grußwort von Velo Enterprise Co., Ltd.-Gründerin und Chefin Stella Yu, in dem sie ihr Team vorstellte und unter anderem auch bekannt gab, ihre Tochter und bisherige Geschäftsführungs-Assistentin Ann Chen zur Vize-Präsidentin von Velo befördert zu haben, war Wellgo Pedals Corporation an der Reihe. Wellgo Pedals Corporation-Verkaufschefin Jennifer Chen hieß die Besucher im Namen ihrer Eltern und Firmen-Geschäftsführer John und Shirley Chen sowie ihrem Team willkommen.
Während des mehrgängigen Abendessens waren diesmal keine klassisch taiwanesisch-chinesischen Auftritte auf der Bühne zu sehen, sondern die einer südamerikanischen Tanzgruppe. Diese wagte sich neben Samba & Co. unter anderem auch an orientalische Tänze heran. Gleichzeitig gaben sich unten an den großen runden Esstischen die (OEM-)Kunden und VIPs der Branche die Klinke in die Hand. Mehr zu TCS 2019 in den kommenden Tagen.

Text/Fotos: Jo Beckendorff
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten