LEVA-EU: Eddie Eccleston weiter als SBS-Experte im Einsatz

16.12.2020
Eddie Eccleston.

Im Anschluss an den im Juni 2020 veröffentlichten Expertenaufruf hat die SBS-Generalversammlung die Auswahl von 61 Experten bestätigt, die die europäische KMU-Position in Technischen Komitees, Unterkomitees und Arbeitsgruppen der Normung bei CEN, CENELEC, ETSI, ISO und IEC vertreten sollen. Weiterhin dabei: LEVA-EU-Vorstandsmitglied Eddie Eccleston.

»SBS« steht für »Small Business Standards«. Dabei handelt es sich um eine europäische gemeinnützige Vereinigung, die sowohl von der Europäischen Kommission als auch den EFTA-Mitgliedsstaaten mitfinanziert wird. Erklärte SBS-Ziel ist es, »die Interessen kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) im Normungsprozess auf europäischer und internationaler Ebene zu vertreten und zu verteidigen«. Darüber hinaus zielt SBS darauf ab, KMUs für die Vorteile von Normen zu sensibilisieren und sie zu ermutigen, sich am Normungsprozess zu beteiligen.
Die 61 ausgewählten Experten aus 15 europäischen Ländern werden in 70 Technischen Komitees der Normung und in mehr als 150 Arbeitsgruppen aktiv sein - was es SBS ermöglicht, die Entwicklung von Normen in mehr als 14 Sektoren zu beeinflussen.
Als SBS-Experte wird LEVA-EU-Vorstandsmitglied Eddie Eccleston weiterhin die Interessen von KMUs in »WG 5 – EPACs« und »WG 9 - (E-)Cargobikes« des CEN TC 333 vertreten. Während »WG5 – EPACs «den Standard EN 15194:2017 entwickelt und mögliche Korrekturen, Ergänzungen und Überarbeitungen erörtert, bereitet »WG9 - (E)Cargobikes« einen europäischen Normentwurf für (E-)Cargobikes vor. Heißt, dass Ecclestone die Resultate einer für Unternehmen im E-Bike- und E-Cargobike-Sektor eingerichteten Arbeitsgruppe in seine Arbeit innerhalb des technischen Komitees CEN TC 33 einbringen wird. Besagte Arbeitsgruppe soll nicht nur Informationen darüber austauschen, was in CEN TC 333 vor sich geht, sondern auch die laufende Normungsarbeit konsultieren und diskutieren.

Text: Jo Beckendorff, Foto: LEVA-EU

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten