Livall BH51M Neo: Smarter Helm mit Sturzsensor und Bremslicht

15.08.2019
BH51M Neo.
BH51M Neo.

Mit sensorgesteuerter 360-Grad-Beleuchtung, Blinker und Bremslicht sorgt Livalls Helm BH51M Neo dafür, dass Radler auf ihren täglichen Stadtfahrten bestens gesehen werden. Fron- und Rücklicht mit Blinkerfunktion passen sich von der Leuchtkraft her automatisch den Lichtverhältnissen der Umgebung an.

Außerdem sind Beleuchtung und Signale jetzt von vorne, von der Seite und von hinten rund um den Helm wahrnehmbar. Für die Bremslichtfunktion ist eine Sensorik eingebaut, die eine Verzögerung der Fahrt erkennt und dafür sorgt, dass dann die hinteren roten Leuchten heller strahlen.
Als weitere smarte Funktionen hat der BH51M Neo an Bord: einen Sturzsensor, der Unfälle erkennt und einen Notruf veranlasst, Medienwiedergabe, Lautsprecher, Mikrofon sowie Anti-Loss Alarm, der warnt, wenn das Smartphone die Verbindung zum Helm verliert. Für diese Funktionen lässt sich der Helm über eine App und Bluetooth mit dem Smartphone und einer kleinen wasserdichten Fernbedienung für den Lenker koppeln. So kann der Benutzer mit beiden Händen am Lenker durch die Funktionen navigieren. Durch die offene Bauweise dringen auch Umgebungsgeräusche noch problemlos durch Musik oder Telefonat hindurch.
Der BH51M Neo im urbanen Look kommt in zwei Größen für 54-58 und 57-71 Zentimeter Kopfumfang in den Farben Schwarz und Sandstein für 179,99 Euro.

www.ciclosport.de

Eurobike A4-200

vz/Foto: Livall

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten