Magura bietet 40 Schulungstermine in ganz Europa

17.09.2020
Von Bremsenwartung bis -konfiguration – Maguras Schulungstour startet.
Von Bremsenwartung bis -konfiguration – Maguras Schulungstour startet.

Mit auf die Bike-Saison 2021 angepassten Schulungsinhalten startet Bremsenspezialist Magura seine aktuelle Reihe von Händlertrainings. Neben mehr als 15 deutschsprachigen Schulungen bietet Magura viele weitere Trainings im europäischen Ausland an, zum Beispiel in den Niederlanden, Belgien, Österreich und Frankreich.

Auf dem Programm steht unter anderem, wie man im Rahmen des Produktprogramms #customizeyourbrake ein Bremsensystems aus Bremsenmodell, Bremsscheibe und Bremsbelag spezifiziert. Neue Optionen bieten breite Möglichkeiten, die Bremse an die immer spezifischer aus- differenzierten Einsatzbereiche und damit an die Anforderungen des Kunden anzupassen.
Außerdem geben die Magura-Experten technische Tipps und Tricks – von den wichtigsten Handgriffen rund um die Wartung einer Magura MT bis hin zu den Details der Cockpit Integration. Im Anschluss an die Schulung erhalten die Teilnehmer den aktualisierten Magura Tech Talk mit bebilderten Informationen zu Wartung & Service und es gibt Gelegenheit zum Austausch.
Im Sinne der Gesundheit von Veranstaltern und Teilnehmern werden am Veranstaltungsort die im jeweiligen Bundesland geltenden Corona-Regelungen eingehalten, erklärt Magura. In enger Abstimmung mit den Anbietern der Räumlichkeiten wird für jede Schulung ein umfassendes Hygienekonzept erstellt. Das Konzept beinhaltet nicht zuletzt auch eine dauerhafte Einhaltung der Abstandregelungen während der Schulungen.
Die Buchung der Schulungstermine ist ab sofort möglich unter:
www.magura-b2b.com

 

Verena Ziese/Foto: Magura

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten