Maxx jetzt mit Zweiradmechaniker-Meister für Händlerbetreuung

17.03.2021
Rasmus Lang.

Um den hohen Serviceanspruch von Baukastensystem-Pionier Maxx Bikes & Components GmbH auch in Zeiten des enormen Umsatzwachstums weiter gewährleisten zu können, hat die Rosenheimer Bikeschmiede ihre Servicestrukturen dementsprechend angepasst. Genauer gesagt wurden Endverbraucher- und Händlerservice voneinander getrennt. Für die technische Händlerbetreuung und das Qualitätsmanagement hat Maxx Bikes jetzt einen erfahrenen Zweiradmechaniker-Meister ins Team geholt.

»Wir freuen uns, dass ab sofort ein so erfahrener Mann wie Rasmus Lang unsere Händler bei Servicefragen betreut und sind dadurch optimal für unser geplantes Wachstum im kommenden Jahr vorbereitet«, erklärt das für Vertrieb & Marketing verantwortliche Maxx Geschäftsleitungs-Mitglied Andreas Weigl.
Rasmus Lang blickt auf mehr als zwanzig Jahre Berufserfahrung in der Fahrradbranche zurück. So war der begeisterte Mountain- und Rennrad-Fahrer unter anderem für Continental/Contitech, Corratec und Specialized als Service Manager im Einsatz.

Text: Jo Beckendorff/Maxx Bikes, Foto: Maxx Bikes

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten