Mehr Spaß beim täglichen Transport: Specialized bringt neue E-Bike-Marke Globe

24.05.2022
Mit Platz für die Siebensachen: Die Globe-E-Bikes verpacken, was man auf kurzen Distanzen transportieren will.

Specialized macht einen neuen Geschäftsbereich namens Globe auf. Unter der Marke Globe will die US-Fahrradschmiede Alltagsradlern alltagstaugliche, leistungsstarke Elektrofahrräder und das dazugehörige Zubehör anbieten, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Mit den Fahrrädern von Globe sollen Radler nicht nur sich selbst, sondern auch die Familie und die Siebensachen von A nach B transportieren können.

Zum Start wird es Globe exklusiv in den USA geben, dort werden voraussichtlich ab Ende 2022 Bestellungen angenommen und die Auslieferung der ersten Bikes soll Anfang 2023 beginnen.  Ein Roll-Out in weitere Märkte in Zukunft sei nicht auszuschließen.
Schließlich sagen die Kalifornier, dass sie mit Globe die Kraft des Fahrrads nutzen wollen, um den Planeten voranzubringen, indem sie mehr Spaß in den täglichen Transport am Wohnort bringen und die Zahl der dafür nötigen Auto-, LKW- und SUV-Fahrten reduzieren. Mit Globe will Specialized Kunden durch erschwingliche, langlebige Produkte überzeugen und ein großes Verkaufs- und Servicenetzwerk von unabhängigen lokalen Fahrradgeschäften. Die Handelspartner sollen profitieren, »an denen das Wachstum der reinen Direktvertriebsmarken vorbeigeht«, heißt es in der Mitteilung.

vz/Foto: Specialized

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten