Miranda kündigt Powermeter an

26.11.2019

Miranda arbeitet an einer Powermeter-Lösung, die für Otto Normalverbraucher bezahlbar sein soll – und trotzdem auch für Profiteams interessant. Sie soll mit Garmin-Geräten und Smartphones kompatibel sein und nach außen unsichtbar.

Für die Entwicklung hat Miranda mit der Portuguese Cycling Federation zusammengearbeitet. Das System soll an beiden Seiten an der Achse messen und auch die Trittfrequenz aufzeichnen. Auswertungen sollen getrennt nach einzelnen Abschnitten möglich sein, etwa separat die Steigungen. Miranda hofft, den Powermeter zum Jahreswechsel serienreif zu haben.
www.miranda.pt
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten