Neu bei Dirtley: Neben Unisex- jetzt auch »Ladies Cut«-Einteiler

19.12.2018
Dirtley.

Für die Tage, an denen Schlamm und Matsch den Ritt auf den Trails bestimmen, hat der junge Anbieter Dirtley OHG – laut eigenen Angaben »das Original, wenn es um die Ausrüstung für das Spiel im Dreck geht« - seinen bewährten Einteiler für die Saison 2018/19 neu aufgelegt. Ab sofort ist »Dirtsuit Core Edition« sowohl als »Unisex«- als auch »Ladies' cut«-Version erhältlich.

Mit dem neuen Modell will der Anbieter aus Weil am Rhein seiner Vorreiterrolle in Sachen »Radeln im Matsch« gerecht werden. Anders ausgedrückt: Mit Dirtley gibt es keine Ausrede mehr, bei schlechtem Wetter nicht mit dem MTB auf matschigen Enduro-Trails oder Downhill-Abfahrten durchzustarten.
»Dirtsuit Core Edition« wurde überarbeitet und kommt zum Herbst 2018 mit höherer Wassersäule (18.000) und verbesserter Atmungsaktivität in den Handel. Außerdem trotzt der wasserdichte atmungsaktive Bike-Einteiler ab sofort auch als Damenmodell Regen, Schnee und Dreck. Des Weiteren leuchtet er in neuen Farben.
Der überarbeitete Einteiler ist mit seiner dreilagigen robusten und wasserdichten Membran für die härtesten Bedingungen gemacht. Was bleibt, ist der lockere und beim Treten nicht einengende Schnitt. Zwei wasserdichte Stretch-Segmente auf der Rückseite lassen weiterhin absolute Bewegungsfreiheit auf dem Trail zu. Ein verstellbarer Gürtel sorgt für einen komfortablen Sitz. Der Sitzbereich zwischen den Beinen ist mit einem robusten nahtlosen Material verstärkt.
Weitere Features: Seine abnehmbaren Beine und die faltbare Kapuze eignen sich perfekt für die Schlechtwetter-Jahreszeit. Durch seine diversen Lufteinlässe lässt sich die Temperatur unterwegs einfach regulieren. Die Kapuze passt über den Helm. Sie kann bei Bedarf im Handumdrehen eingerollt und verstaut werden. Die leuchtenden Farben der Reißverschlüsse sorgen zudem auch an Regentagen für mehr Fröhlichkeit und Sichtbarkeit. Ein reflektierendes Muster am Rücken schafft zusätzlich Sichtbarkeit von hinten.
»Dirtsuit Core Edition« ist seit diesem Oktober sowohl als »Unisex«- als auch »Ladies Cut«-Modell erhältlich.
www.dirtlej.de

Text: Jo Beckendorff/Dirtley, Fotos: Dirtley

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten