Ortlieb mit neuem Vertriebsleiter

25.05.2016
Martin Esslinger

Bei Ortlieb, Spezialist für Fahrradtaschen aus Heilsbronn, ist die Stelle des Vertriebsleiters neu besetzt worden. Als Nachfolger von Bertram Breitenbach, der nach fünf Jahren das fränkische Unternehmen verlassen hat, ist seit dem 17. Mai 2016 nun Martin Esslinger verantwortlich für die Bereiche nationaler und internationaler Vertrieb. Er berichtet an CEO Wolfgang Paulus.

Der studierte Diplom-Volkswirt kommt vom Sportartikelhersteller Uhlsport, wo er über fünf Jahre tätig war, zuletzt als Head of International Sales für die Marken Kempa und Uhlsport.
Wolfgang Paulus: »Mit Martin gewinnen wir einen Teamplayer, der viel zusätzliche Expertise sowie strategische Erfahrung mitbringt, um unser nationales und internationales Verkaufsteam erfolgreich zu leiten.« Der gebürtige Schwabe zu seinem Amtsantritt: »Ich freue mich sehr auf die führende Rolle, die spannenden Aufgaben und darauf ORTLIEB gemeinsam mit meinem Team weiterzuentwickeln und voranzubringen.«
Einen Neuzugang gibt es auch im Produktmanagement-Team von Rolf Kathrein-Lehmann.  Julia Roth besetzt die neu geschaffene Stelle der Junior-Produktmanagerin. Die Master-Absolventin des Studiengangs Internationales Produkt- und Servicemanagement, hat die Position bereits Anfang Mai übernommen.
Fotos: Ortlieb

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten