Ortlinghaus gibt seinen Sektor E-Mobilität mit Go SwissDrive auf

17.01.2019
Go Swiss Drive.

In einem Schreiben vom 8. Januar informierte das Team von E-Bike-Antriebsanbieter GoSwiss Drive, dass zum 7. Januar die geordnete Auflösung der Go SwissDrive AG im schweizerischen Gams sowie der Go SwissDrive GmbH mit Sitz im deutschen Wermelskirchen beschlossen wurde. Die für Außenstehende überraschende freiwillige Auflösung (keine Insolvenz!) würde voraussichtlich »innerhalb der kommenden zwölf Monate durchgeführt«.

Beide Go SwissDrive-Unternehmen sind Tochterunternehmen der deutschen Ortlinghaus-Gruppe. Dieses Unternehmen mit Hauptsitz in Wermelskirchen gilt als international führender Spezialist in der Fertigung und Vertrieb von Kupplungs- und Bremssystemen. Laut Schreiben habe der Anbieter nun entschieden, »seine Aktivitäten im Geschäftsfeld Elektromobilität zu beenden«.
Die genauen Gründe dafür werden allerdings nicht genannt. Branchenkenner vermuten allerdings, dass sich Go SwissDrive – ein Pionier in Sachen E-Bike-Antrieb aus der Schweiz - mit seinen Hinterrad-Nabenmotoren in Zeiten, in denen der Mittelmotor im hochwertigen Fahrradbereich als Maß aller Dinge angesehen wird, letztendlich schwer getan hat.
Weiter heißt es im besagten Schreiben: »Unsere vertraglich vereinbarten Verpflichtungen wie die Auslieferung bereits platzierter Aufträge sowie die Ausführung von Service- und Gewährleistungen während der vertraglich zugesicherten Dauer werden wir weiterhin erfüllen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, Last-Order-Bestellungen mit einer Gewährleistung von zwölf Monaten zu platzieren. Wir bitten Sie, Ihre noch benötigten Materialien bis zum 11.02.2019 über unsere E-Mail-Adresse [email protected] zu bestellen«.
Des Weiteren würde das Service- und Gewährleistungsangebot wie bisher und bis Dezember 2019 über die Go SwissDrive AG bzw. Go SwissDrive GmbH erfolgen. Dann ist aber auch noch nicht komplett Schluss: Ab Januar 2020 wird das Service- und Gewährleistungsangebot durch die Ortlinghaus GmbH mit Sitz im schweizerischen Gams weitergeführt: »Damit steht Ihnen unser Service auch nach Auflösung der Go SwissDrive AG und Go SwissDrive GmbH zur Verfügung«.
Zu einer weiteren Stellungnahme gegenüber dem RadMarkt war man bei Ortlinghaus/Go SwissDrive in Wermelskirchen nicht bereit. Alle relevanten Informationen würden im besagten Schreiben stehen.

Text: Jo Beckendorff, Foto: GoSwiss Drive

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten