Pinion-Schaltgetriebe jetzt in Serienproduktion

07.09.2012

Auf der letztjährigen Eurobike sorgte Branchen-Newcomer Pinion GmbH mit seinem vorgestellten Schaltgetriebe für Furore. Auf dem diesjährigen Demo Day hatten die Denkendorfer ihre Gearbox „Pinion1.18“ fahrbereit vor Ort...

 „Im Juli ist unsere erste Serienproduktion durchgestartet“, erklärte Verkaufsleiter Philip Plagens (Bild) in Argenbühl, „und jetzt haben wir mittlerweile 12 Fahrradmarken, die unser Produkt einsetzen.“ Produziert wird Made in Germany in Denkendorf.

Die wartungsfreie „Pinion 1.18“ rollt mit 18 Gängen in den Markt und kann nicht nur mit Kette, sondern auch mit einem Riemenantrieb genutzt werden. Laut Plagens werde Pinion jetzt auch einige Parts anbieten, die mit ihrer Getriebenabe kommunizieren: „Nutzer unseres Getriebes brauchen beispielsweise nur eine Single-Speed-Nabe. Deshalb werden wir schon bald und in Kooperation mit Acros eine Nabe vorstellen, die bestens zu unserer ‚Pinion1.18’ passt.“ Auch hier sei alles „Made in Germany“.

Text/Foto: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten