Point: Wegfahrsperre und Zahlenschloss ohne Zahlen

25.09.2012

Point vertreibt diverse Marken aus Taiwan in Deutschland. Als besonders pfiffig fiel auf  der Eurobike ein Pedal auf, das sich leicht ablösen lässt dank eines Adapters, der am Kurbelauge verbleibt.

Man kann das Fahrrad so für den Transport schmaler machen oder unterschiedliche Pedaltypen am selben Fahrrad wechselseitig verwenden. Weiterhin gibt es einen Brakebooster mit einer Verriegelung. Rastet man das Pedal dort ein, ragt es als Wegfahrsperre in die Speichen.
Eine neue Hydraulikbremse ist besonders praktisch veranlagt: Die Schenkel lassen sich durch einen Hebel entriegeln und abnehmen. Ein Rändelrad dient der Feineinstellung zur Felge.
Ein Zahlenschloss mit Symbolen statt Zahlen ist für Kinder gedacht: Sie können sich Bilder leichter merken.
www.pointbike.de


 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten