Promovec: Cargobike mit App

08.11.2019
Das Lastenrad Akita von Promovec hat ein Design, das vorn an eine Hundenase erinnert. Die Funktionen können per App kontrolliert werden.

Benannt ist das neue Promovec-Cargobike nach der japanischen Hunderasse Akita, denn die Frontladefläche mit Relinggestänge sieht aus wie eine kurze Hundenase. Entworfen hat das Rad die Designfirma Bykato. Wert gelegt wurde auf schlichte Linien.

Der Akku ist unterm Korb angebracht. Ein Minimaldisplay zur Kontrolle des Batterie-Levels und die Ein-/Aus-Funktion können über Bluetooth mit dem Handy kommunizieren. Die kostenlose App des Connect-plus-Systems von Promovec kontrolliert über das eigene Smartphone die Features Batterieassistenz, Licht, Geschwindigkeit, Power-Output, Assistenz-Level, Trip-Status, Fahrmodus (Eco, Speed, Distanz), Uhr, Wecker, Karte und Error-Code. Die App berechnet aus den Höhenmetern der letzten 10 Kilometer die potentielle Heimfahrt und der Akku unterstützt entsprechend.
www.promovec.com
Text/Foto: Astrid Johann

 

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten