Rad Hamburg 2020 zeigt breites Angebot zum Fahrrad-Trend

15.01.2020
Die Messe Rad Hamburg 2020 steht ganz im Zeichen von E-Bikes.

Das Fahrrad ist mächtig im Trend, gerade auch in Zusammenhang mit den Themen Mobilität, Freizeit oder Gesundheit. Auf der Rad Hamburg 2020 ist vom 5. bis 9. Februar 2020 auf dem Hamburger Messegelände ein umfangreiches Angebot rund um E-Bikes, Fahrräder, E-Roller, Lastenräder, Ausrüstung und Radreisen zu erleben.

Zu den rund 30 ausstellenden Unternehmen gehören unter anderen Biotex, Bikersdream, B.O.C, EMO Bikes, Flyer Bikes, Green Bikes, Movena und Rixen und Kaul. Nach Angaben der Veranstalter liegt der besondere Fokus der Messe und des Vortragsprogramms auf E-Bikes. »Es gibt kaum etwas, dass es im motorisierten Bereich nicht gibt. Vom E-Mountainbike über das E-Rennrad bis hin zu E-Trekking-Rädern. Auf unserem Rad-Parcours können die Besucher vor dem Kauf testen, wie sich das kräftesparende Raderlebnis anfühlt«, betont Heiko Zimmermann, Projektleiter der Rad Hamburg.
Auf der Rad-Bühne wird an fünf Tagen ein informatives Programm für die Fahrrad-Community geboten. Neben nützlichen Tipps für den Alltag und abenteuerlichen Radreise-Berichten auch von Weltreise-Radlern, gibt es unter anderem von der Polizei Hamburg umfassende Beratung zum Thema Sicherheit rund ums Fahrrad.
Parallel zur Rad Hamburg findet auch die Messe Reisen Hamburg statt mit rund 500 Ausstellern, darunter Reiseveranstalter, Regionen und Länder mit besonderen Angeboten für Fahrradfahrer.
Sechs Messen vom 5. bis 9. Februar 2020, ein Ticket:
Die Rad Hamburg gehört zur oohh! – Die Freizeitwelten der Hamburg Messe
Weitere Messen parallel: Fotohaven Hamburg, Reisen Hamburg, Kreuzfahrtwelt Hamburg, Caravaning Hamburg, Autotage Hamburg
www.radhamburg.de
Foto: Hamburg Messe und Congress/Romanus Fuhrmann

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten