Reva bietet Akku-Packs

20.08.2012
Cruiser mit Komponenten von Reva.

Die Firma Reva mit Hauptsitz in Wernau bei Stuttgart hat eine App-kompatible Antriebsbatterie entwickelt.

Informationen über Reichweite und Ladezustand bis hin zu den Daten für die GPS-Ortung und den damit verbundenen Diebstahlschutz könnten nun komfortabel über das Smartphone abgerufen werden, versichert der Hersteller.
Ein von Reva mitentwickelter E-Bike-Mittelmotor soll 80 Newtonmeter Drehmoment schaffen. Die Batterie hat 36 Volt. Durch die kleine Bauform könne der Motor im Tretlagerbereich eingebaut werden.
Durch die von Reva entwickelte App-Kompatibilität kann zum Beispiel bei Miet-E-Bikes über das Smartphone abgerufen werden, wo das nächste freie E-Bike steht. Es wird dann per App freigeschaltet und auch die Mietkosten werden je nach gefahrener Strecke online abgerechnet und überwiesen.
Eurobike Halle ZH, Stand 310

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten