Reynolds Cycling EU Service Center zieht von D nach NL

07.12.2012

US-(Carbon-)Laufradbauer Reynolds Cycling verlegt sein EU Service-Center von Kirchzarten in Deutschland ins holländische Maastricht. In Maastricht ist man eine Partnerschaft mit dem dort ansässigen Laufrad-Spezialisten MTB BV (www.mtb-maastricht.nl, Bild) eingegangen. Der Umzug steht auch im Zeichen der wachsenden Nachfrage des europäischen Marktes, heißt es in einer Pressemitteilung von Reynolds Cycling...

Reynolds Cycling Director Sales & Marketing Rob Aguero äußert sich erfreut über die Verlegung des European Service Center zu MTB: „Wir haben sorgfältig nach einem Unternehmen Ausschau gehalten, das nicht nur unserem strikten Qualitätsstandard entspricht, sondern auch eines, das sich einem Topp-Service und der Liebe zum Detail verschrieben hat. Deshalb sind wir froh, unser Reynolds EU Service Center jetzt bei MTB BV zu haben.“
Reynolds Cycling wird selbst mit einem Mitarbeiter vor Ort sein, der den direkten Kontakt zu den europäischen Kunden hält. Er wird sich um sämtliche RMA-Anfragen (= „Return Merchandise Authorization“ = Warenrücknahmeerlaubnis), Garantiefälle und kleine Zubehör-Orderaufträge kümmern.
Das vormalige Reynolds Cycling Service Center in Kirchzarten hat seine Tätigkeit offiziell zum 7. Dezember eingestellt. Seit 10. Dezember (und bis zum abgeschlossenen Umzug nach Maastricht zu MTB BV) rollen alle Service- und Kommunikations-Anfragen direkt zu Reynolds’ US Customer Service Manager Heather Elliott ([email protected]).

Text: Jo Beckendorff/Reynolds Cycling, Foto: Reynolds Cycling

 

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten