Riese & Müller: Personalarbeit mit Fokus »menscheln«

04.05.2020
Head of People & Culture bei R&M: Christine Vollmer.

Seit Anfang April arbeitet die Personalabteilung von Bikeanbieter Riese & Müller GmbH unter dem Kürzel »People & Culture« an einer speziellen Struktur. Hintergrund: man wolle die besondere Kultur im Unternehmen trotz des starken Wachstums bewahren und weiterentwickeln. Gelenkt wird diese neue Abteilung von der zur Head of People & Culture beförderten Christine Vollmer.

Seit über fünf Jahren betreut Vollmer im Unternehmen die Personalarbeit von Riese & Müller in leidender Position. Als Head of People & Culture liegen ihre zukünftigen Aufgaben laut Firmenangaben »noch stärker auf der direkten Arbeit mit den Menschen im Unternehmen statt auf der klassischen Personaladministration, die heutzutage fast vollständig automatisiert abläuft«.
Dazu Christine Vollmer: »Bei Riese & Müller leben wir schon immer ein sehr starkes Miteinander und flache Hierarchien, die uns zu einem erfolgreichen internationalen Unternehmen mit eigenem Spirit gemacht haben. Mit der neuen Ausrichtung unserer Abteilung People & Culture möchten wir ein starkes Signal nach innen und außen senden, dass bei uns der Mensch bei allen Entscheidungen im Fokus steht.«
Fakt ist, dass das Unternehmen mit Sitz in Mühltal bei Darmstadt in den letzten Jahren über 300 neue Mitarbeiter eingestellt hat. Heißt, dass dort heute »insgesamt 550 Menschen gemeinsam für das Ziel, die weltweite Marktführerschaft im Bereich Premium E-Bikes zu erreichen«, arbeiten. Durch das starke Wachstum seien auch die Aufgaben und Herausforderungen in der Personalabteilung vielfältiger geworden. Dabei nehme besonders »der Schutz und die Weiterentwicklung der Riese & Müller-Kultur immer mehr Raum in der täglichen Arbeit ein«. Ab sofort wird diese zentral von der kreierten Abteilung People & Culture betreut.
Neben der Fokussierung auf den Menschen und der geschlechterunabhängigen Besetzung von Führungspositionen hat auch die persönliche Entwicklung bei Riese & Müller eine hohe Bedeutung. »So konnten in den vergangenen Wochen viele Führungspositionen in der Produktion und Verwaltung durch Mitarbeitende, darunter auch viele Frauen, besetzt werden, die sich innerhalb des Unternehmens durch spezielle Schulungsprogramme persönlich weiterentwickelt haben und gemeinsam mit ihren Teams das Unternehmen Riese & Müller weiter stärken«, heißt es in einer Pressemitteilung zur People & Culture.

Text: Jo Beckendorff/Riese & Müller, Foto: Riese & Müller
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten